REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Nikolaus Enkelmann - Charisma und Erfolg



Nikolaus Enkelmann - Charisma und Erfolg

Nikolaus Enkelmann ist einer der bekanntesten und bedeutendsten Erfolgs- und Rhetoriktrainer Deutschlands. Er ist Gründer der Akademie des Erfolges, Autor zahlreicher Erfolgsbücher und Herausgeber der eigenen Zeitschrift "Der erfolgreiche Weg".

Über 800 000 Topmanager, Spitzensportler und Angehörige anderer Berufe besuchten bisher seine Seminare. Er gilt als Koryphäe für die Aktivierung der Kräfte des Unterbewusstseins nach psychologisch fundierten Gesetzen.

In seinem Buch "Charisma" beschreibt er, wie man durch seine Ausstrahlung erfolgreich wird. Erfolg ohne Charisma ist heutzutage beinahe unmöglich.

Charisma & Erfolg

Was ist Charisma? Dazu gehören eine positive Ausstrahlung, Energie und Sicherheit. Verbunden mit Fachwissen sind das die besten Voraussetzungen für beruflichen sowie privaten Erfolg. Persönlichkeit ist oft schon wichtiger als das Fachwissen. ohne Fachwissen geht trotzdem nichts. Charisma hilft im Beruf zur leichteren Zusammenarbeit zusätzlich zu Charisma für Erfolg: Erfolgskonzept




Charisma ist die Kunst der Verzauberung

Heutzutage immer mehr Teamwork Motivieren der Mitarbeiter wichtig (wozu wiederum auch Charisma nötig ist.) Wer positiv mit seinen Mitarbeitern umgeht, erzielt positive Resultate.

Was ist Erfolg? Erfolg ist die Gewohnheit sich auf dem richtigen Weg zu befinden bis man seine Ziele erreicht. Erfolg sind gelöste Probleme

Erfolge erzielt man, indem man ein Ziel konstant verfolgt. Nicht einmal das Geld in Vordergrund, dann wieder höhere Position. Und nicht nur arbeiten damit der Chef zufrieden ist und dass man über die Runden kommt, sondern durch erfolgsorientiertes Denken und Planen seine Ziele leichter erreichen.

Selbst entscheiden, Leben nicht dem Schicksal oder Zufall überlassen → Konzentration auf eine Sache

Erfolg ist nicht Zufall, er ist etwas was auf Taten "er-folgt"

Wir leben nicht im Paradies, unsere Aufgabe auf Erden ist es, das Leben zu meistern und Probleme zu lösen.

Charisma im Berufsleben:

Rhetorik sehr wichtig, auch schon früher (Antike) (Feldherrn, etc. ) (Sokrates, Platon, Aristoteles, Cicero) Mittelalter: Rhetorik = höhere Bildung; dt. Sprache umfasst 400.000 Wörter, doch nur 1% benutzt um Wünsche auszudrücken und um zu kommunizieren

Beim Sprechen aufpassen: der Partner weiß nur das was ihm gesagt wird, keine allzu komplizierten Gedankensprünge machen.

Zur Rhetorik gehören auch Persönlichkeit, Ausstrahlung durch Sprache und Körpersprache

Gespräche: Argumente & Beweisführungen oft nicht so wichtig, aber Vertrauen, Motivation und Überzeugung, auf Gesprächspartner eingehen, Menschenkenntnis, Geduld & zuhören

Nicht alleine Worte überzeugen → nonverbale Signale (Stimmlage, Tonfall, Sprechgeschwindigkeit, Mimik, Körpersprache) werden vom Unterbewusstsein aufgenommen



Rhetorik der Verkaufspsychologie:

Jeder ist Verkäufer Verkauf von Fähigkeiten

Diese muss man überzeugend vermarkten

Schaffen einer Vertrauensbasis: Auf Bedürfnisse und Wünsche der Kunden eingehen

Nicht mit der Tür ins Haus fallen harmonische Atmosphäre schaffen angenehmes Gesprächsklima

Menschenkenntnis: Jeden Kunden speziell behandeln

Kundenpflege: kleine Aufmerksamkeiten zum Geburtstag, nach privatem erkundigen, Namen merken!! (007)

Schritte zum Erfolg: Ziele setzen → in kleinen Stufen / konsequent verfolgen / Visionen umsetzen / Kommunikationsfähigkeit










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz