REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  

Eisen und Stahl - Arten und Anwendungen


Eisen und Stahl

Arten und Anwendungen


Stahl ist heutzutage beinahe überall zu finden. In Wohn- und Hochhäusern,

Fabriksanlagen, Brücken, Tunnels, Staumauern, Eisenbahnanlagen und vielen anderen Bauwerken.

Da sich aus Stahl die verschiedensten Formen erzeugen lassen gibt es eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten.





Betonstahl

Der meiste am Bau verwendete Beton ist mit Stahl armiert. Wenn ein Betonbauteil hohen Zugspannungen standhalten soll, muss er mit Stahl verstärkt werden, weil Beton zwar eine hohe Druckfestigkeit, aber eine nur sehr geringe Zugfestigkeit aufweist, die durch Stahl kompensiert wird.

Betonstahl besitzt in der Regel ein Profil oder Stege um einen besseren Halt im Beton zu gewährleisten.

Es gibt auch die Möglichkeit, Betonstahl als geschweißte Matten anzufertigen.

Spannstahl (ÖNORM B 4250, 4258): Spannkabel aus Spannbetondrähten oder Spannbetonlitzen werden bei vorgespannten Betonbauwerken verwendet.


Stabstahl

Warmgewalzte Profile L-, T- oder Z-förmig, sowie I- oder U-förmig, unter 80mm Querschnitt, weiters mit Kreis-, Halbkreis-, Quadrat-, Rechtecks- oder Trapezquerschnitte.

Formstahl

U- und I-Profile über 80 mm Höhe in den Längen 8-16mm (für h<300mm) und den Längen 8-18mm (für h 300mm).

Hohlprofile

Rohre nahtlos oder verschweißt, Rechteck- oder Quadratrohre aus Kreisprofilen umgeformt.

Sonderprofile

z.B. Kranschienen und Spundwandprofile

Kaltprofile

Durch Kaltverformung hergestellte Profile in großer Vielfalt wie Trapezbleche, L-, U- und C-Profile, Türzargenprofile,  Fensterprofile etc.

Weitere Baustähle

-Allgemeiner Baustahl (unlegiert)

-Feinkornbaustahl (unlegiert; mit Zusätzen von Al,

Vanadium und Titan)

-Wetterfeste Baustähle (unlegiert bzw. niedrig legiert,

korrosionsbeständiger)

-Nichtrostende Baustähle







Anwendungen von Betonstahl

Besonders Betonbauteile, die größeren Belastungen standhalten müssen. z.B.:Deckenplatten, Überlager, Treppen, Stahlbetonbrücken, Staudämme,.


Anwendungen durch Fachwerkskonstruktionen

Durch eine Kombination der verschiedensten Stahlträger und Stahlseilen lassen sich Fachwerkkonstruktionen herstellen.

Durch Fachwerkskonstruktionen aus Stahl werden hohe Spannweiten und damit ein großer Platzgewinn (weniger Stützen) erzielt.


Fachwerkkonstruktionen aus Stahlträgern werden zum Beispiel für diverse Hallenkonstruktionen oder Fachwerkbrücken angewendet.





Sonstige Erzeugnisse

Kamine

Einfache Kaminrohre, aber sogar ganze Fabriksschornsteine werden auch aus Stahl gefertigt.

Fenster-  und Türzargen

Einfahrtstore, Garagentore

Lavinensperren

Gerüste

Abflussrohre und diverse Rinnen


und viele mehr!


Eisen wird im Bau nur noch teilweise für Rohre verwendet. Da Eisen schnell oxidiert und auch sonst einige unangenehme Eigenschaften besitzt, wird es heute in seiner veredelten Form, dem Stahl, angewendet.

+: Viele sehr anschauliche Abbildungen, gute Gliederung, zahlreiche Erklärungen und Definitionen.

-: Kein Literaturverzeichnis. Zu wenig Text.











Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel