REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  

Abgedreht




Abgedreht


Nikita träumt von einer großen Filmkariere an der Seite von Robert de Niro mit dem sie ein Blockbuster dreht. Sie sucht die Herausforderung, erst als Model in Milano, dann in Paris, anschließend Tokio. Sie hat eine Affäre mit einem Mann namens William, zwar kein guter Schauspieler, aber als Model die Nummer eins unter den Schwarzen. Sie hat mit ihm immer Streit wegen ihrem Freund in Berlin, sie soll endlich Schluß machen. Aber er ist ihre Rückversicherung. Falls sie in Hollywood scheitert.


Carl sitzt mit 6 Typen im Zimmer neben dem Aufnahmeraum. Sie werden einzeln zum Vorsprechen aufgerufen. Er ist total nervös und verspricht sich als. Er hat noch einen zweiten Versuch. Er braucht dringend einen Job, aber er ist sich sicher, das er alles verkehrt gemacht hat.


Melanie steht da mit ihren beiden Koffern und schaut dem Taxi nach. Sie hat sich von ihrem Freund getrennt und sucht jetzt eine neue Bleibe. Ihr fällt gerade ein das ihre Mutter ein Freund in Los Angeles hat. Er ist nicht da. So lange er nicht da ist darf sie in seinem Haus wohnen. Sie will dort auch gleich mit den Vorarbeiten für ihr Drehbuch anfangen.

Carl wartet weiter auf einen Anruf, aber das Telefon schweigt.


Nikita übt mit Eliot. Er ist ein Verehrer von ihr.


Melanie sitzt vor dem Computer und hat keine Ahnung wie sie anfangen soll. Wenn sie nur die erste Hürde überspringen könnte, nur ein paar Sätze, dann geht das Schreiben so ist es immer. Nach langem Überlegen fällt ihr etwas ein. Sie legt die Finger auf die Tastatur und schreibt.





André wird gerade von Thorsten am Flughafen abgeholt. Er kommt von Ohio, wo er für ein Kollegen eine Rolle übernommen hat, der plötzlich ausgefallen ist. Das bringt ihn auf seiner Karriereleiter einige Stufen höher. Seine freien Tage will er mit Thorsten und seinen Freunden verbringen. Seine Freundin kann wegen ihrer Ausbildung nicht mitkommen. Tom leitet eine Castingabteilung, seine Assistentin ist Tanja. Sie fahren zu Torstens Wohnung in West - L.A.Melanie sitzt am Strand von Venice und schaut den Basketballspielern zu, um Inspiration zu finden. Sie überlegt, ob einer der Basketballspieler vielleicht eine Figur in ihrem Drehbuch spielen soll, vielleicht der Freund des Surfers. Am Abend ist sie auf eine Grillparty eingeladen.


Carl hat eine Rolle, bekommt dafür aber nichts. Er will nur experimentieren. Einen Frauenverachtenden Mann soll er spielen, an dem sich zwei Frauen später rächen.


Nikita ist auf dem Weg zum Kings Road Café, zu Eliot und Mary. Unterwegs überlegt sie, was sie dann noch alles machen kann. Sie hat Mary schon ein paarmal versucht zu überreden als Model zu arbeiten, aber sie meint dazu nur, dass das nur bessere Prostituierte sind. Nun meint Nikita, das sie bald bei „Family Matters“ zu sehen ist.


Melanie geht am Abend zu der Barbecue - Party. Als sie dort ist, kommt ihr gleich eine junge Frau im gelben Teil entgegen und sagt, dass Gunter sie genau beschrieben hat. Tanja stellt ihr gleich zwei Typen vor und gibt dem einem einen Kuß. Das ist ihr Freund, Thorsten. Der andere heißt Klaus. Als etwas später der Eine weg geht, sieht sie den Weißen, den sie am Strand gesehen hat. Klaus kennt seinen Namen. Er heißt Farun Baramnesik. Sie beobachtet ihn nun eine lange Zeit.


Nikita und William sitzen, bei ihm in der Wohnung, auf dem Bett. Sie denkt daran, wie es wäre, ihr Heimatdorf zu besuchen. Denkt aber dann, nur gut das ihr Vater nicht weiß mit wem sie ins Bett geht. Er glaubt fest daran, das sie nach ihrer Ausbildung zurück nach Berlin zu Reini kommt.André geht auch auf die Party und schlendert um die Tafel. Am Ende der Tafel sitzt Klaus, der manchmal an Gunters Drehbüchern mitarbeitet, jedoch erst am Ende. Er unterhält sich mit einem Mädchen das sehr genervt aussieht. Danach unterhält sich André mit ihr. Sie stellen fest, das sie in Hamburg zusammen gearbeitet haben. Sie heißt Melanie.


Am nächsten Tag geht Melanie wieder an den Strand in der Hoffnung Farun zu treffen. Sie hat am Abend noch mit ihm geredet. Viele Wörter konnte sie ihm aber nicht entlocken. Nachdem sie einen Capuccino getrunken hat, ruft sie ihn an.


André und Thorsten reden über Thorsten Reportage. André findet sie gut. Plötzlich klingelt das Telefon. Es ist der Sender RTL. Sie bieten ihm an, eine Reportage über Neonazis zu drehen.


Nikita ist im Fitnesscenter und trainiert ihren Body. Neben ihr ist Jody Foster auf dem Fahrrad. Nikita denkt, dass sie in Natura richtig langweilig aussieht. Plötzlich kommt Ernesto Gabriel herein. Sie erkennt ihn sofort. Er ist genau ihr Typ und ist einer der ganz großen Stars in Hollywood. Sie spricht ihn an mit einem „HI“. Ernesto mustert sie interessiert.


Melanie hat sich mit Farun in seiner Wohnung verabredet. Sie reden ein wenig. Dann kommt Klaus herein. Sie plaudern ein wenig über Dieses und Jenes. Klaus verabschiedet sich wieder. Nachdem er fort ist, geht Farun auf Melanie zu und küßt sie.


Carl denkt darüber nach, wie traurig es ist, dass das was er täglich erlebt auch noch auf der Bühne im Off - Theater zu spielen. Im Supermarkt sieht er ein Mädchen, das ihm gefällt. Er traut sich aber nicht sie anzusprechen, da er in letzter Zeit genug Abfuhren bekommen hat.


Nikita ist am Abend mit Ernesto verabredet. Sie wollen zu einem Screening. Das Telefon klingelt, ihr Vater ist am Apparat. Er will sie wiedermal kontrollieren. Ihr Vater war ja dafür, dass sie in München studiert. Aber das wollte sie nicht. Ein Anruf in der anderen Leitung. Es ist Mary. Nikita sagt ihr, dass sie sie zurück ruft. Sie beendet das Gespräch mit ihrem Vater. Jetzt muß sie sich noch schnell fertig machen. Ernesto kann jede Minute kommen.


Melanie zieht zu Farun, da sie morgen sowieso aus Gunters Wohnung raus muß. Sie denkt, das ihr nichts besseres passieren kann, als bei einer Figur aus ihrem Drehbuch zu leben. Aber seine Arroganz gefällt ihr gar nicht.


Nikita macht sich langsam Gedanken, ob sie die richtige Agentin gewählt hat. Sie will ihr das Rauchen und den Umgang mit Ernesto verbieten. Das fehlt ihr noch, erst ihr Vater und jetzt noch ihre Agentin. Ernestos Frau ist die Co - Produzentin. Nikitas Rolle bei „Family Matters“ dauert nur zehn Sekunden. Darüber hat sie sich ordentlich aufgeregt.


André geht durch die Halle, als er draußen auf einem Handtuch Tanja splitternackt sieht. Er beobachtet sie ein wenig. Dann legt er sich aufs Sofa und versucht zu schlafen. Plötzlich kommt Tanja herein und fragt warum er schon da ist. Anscheinend wußte sie schon, dass er hier ist, sonst hätte sie das Handtuch nicht über ihre Brüste gewickelt. Sie geht zum Kühlschrank und holt sich was zu trinken und sonnt sich weiter. André beobachtet sie noch eine Weile.


Carl geht in den Park joggen, als er ein Mädchen schon von weitem sieht, denkt er sich, das er sie abfangen muß , doch als sie aneinander vorbei joggen sagt er nur „HI“, mehr nicht. Sie grüßt zurück und läuft ohne Unterbrechung weiter. Jetzt denkt er wieder, dass er ein Versager ist, setzt sich auf die Bank und grübelt ein wenig bis es anfängt und langsam Dunkel wird.




Tanja will mit André schlafen und macht ihn an. Aber er will nicht, weil sie mit Thorsten zusammen ist und der sein bester Freund ist. Sie versucht ihn schwach zu machen, was ihr auch fast gelingt.


Melanie spielt mit Farun, Klaus und Joe Billard. Joe ist ein Beleuchter der aus Bayern kommt. Sie hat vorher noch nie Billard gespielt, doch das verschweigt sie doch lieber. Durch Zufall versenkt sie gleich beim ersten mal eine Kugel.


Carl hat einen Job bei einem Parkservice bekommen. Es regnet. Immer wenn es regnet kommen die Leute mit dem Taxi. Während er die Autos parkt, denkt er darüber nach das er keine Freunde in L.A. hat. Bei seinem Theaterstück im Off - Theater sind auch nur 30 - 40 Leute gekommen und die versprochene Presse ist auch nicht gekommen. Jetzt fährt ein Mercedes vor. Noch bevor er die Tür öffnen kann, öffnet das Mädchen, das in dem Mercedes sitzt, die Tür und steigt aus. Ihren Begleiter hat er schonmal auf der Leinwand gesehen, doch sie noch nirgend wo.


André ist nun doch schwach geworden und hat eine kleine Romanze mit Tanja. Jetzt will sie sich von Thorsten trennen, denn sie will nur André. André erzählt ihr etwas von einem Filmenewcomer. Es hört sich fast so an, als redet er von sich.


Nikita ist in einer Disco. Ernesto ist auch da. Sie tanzt rüber zu ihm und flirtet heftig mit ihm.


Melanie ist auch in dieser Disco. Die Disco heißt „Maxx“. Nikita kommt auf Melanie zu und fragt sie ob sie sie noch kennt, sie sind mal in Deutschland in die selbe Klasse gegangen. Die beiden Plaudern ein wenig über die alten Zeiten und verabreden sich gleich für morgen.


Morgen kommt Thorsten wieder. Tanja will ihn am Flughafen abholen, allein. André hofft, dass sie ihm nicht von der Affäre mit ihm erzählt.


Heute ist Melanie mit Nikita verabredet. Sie kommt wie früher in der Schule, zu spät. Nikita ist heute wie damals nie um eine Ausrede verlegen. Sie sitzen in einem Café und reden über ihre Beziehungsprobleme, Affären und ihre Karriere.


André ist unterwegs, weg von Tanja, weg von allem. Er macht einen Ausflug zum Red Rock Canyon. Während er fährt, denkt er mal wieder nach.


Danach gehen Melanie und Nikita shoppen. Unterwegs trifft sie einen alten Freund den sie schon ewig nicht gesehen hat. Er heißt Hassan und ist ein reicher Araber aus Libyen. Der ladet die beiden auf eine Party ein und morgen nach Mexiko. Er will sich später noch mal melden.


Das Telefon klingelt. Ewa ist dran. Sie fragt Carl, ob er am Abend mit ihr und den anderen aus dem Theater essen gehen will. Er sagt zu, obwohl er noch sauer ist, weil er am Morgen das Casting verpatzt hat. Gestern ist ein Brief von seiner Mutter gekommen, sie schreibt ihm wiedermal den ganzen Dorftratsch.


Am Abend gehen Nikita und Melanie auf die Party. Melanie denkt dauernd an Farun, das er bestimmt sauer ist, weil sie sich so lange nicht gemeldet hat. Als sie zu Hause war hat sie ihm was auf Band gesprochen, da er schon wieder weg war. Als sie Hassan auf der Party sieht, sagt sie ihm das sie mit nach Mexiko kommt.


Als André wider zurück kommt wartet Thorsten schon auf ihn. Tanja hat ihm alles erzählt. Thorsten meint, dass er ein Schwein ist und geht in das Gästezimmer. Morgen zieht er nach New York.


Nikita und Melanie sind in Mexiko bei Hassan. Nikita sucht ihn gerade und fragt Melanie wo er ist. Sie sagt ihr das er mit Angelique aufs Meer gefahren ist. Nikita regt sich auf, weil er sie nicht mitgenommen hat. Melanie meint dazu schnippisch, dass er vielleicht mit ihr allein sein will. Nikita ist davon überzeugt, dass er nur sie liebt. Dann streiten sich die beiden. Nikita legt sich auf die Liege und redet nicht mehr mit Melanie.


Carl ist auf dem Weg zu einem Seminar das ihn rund 300 Dollar und zwei Tage Arbeitsausfall bei dem Parkservice kostet.


Melanie und Nikita tanzen, als ihnen jemand zuwinkt, sie sollen mal kurz kommen. Sie gehen zu ihm, sehen das auf dem Tisch ein Spiegel mit zwei Reihen aus weißem Pulver, Koks sind. Einer zieht sich eine rein. Nikita und Melanie dann auch.


Carl ist mit Nathan auf dem Seminar. Er teilt sich mit ihm ein Zimmer. Am Anfang des Seminars kann er nicht richtig zuhören, da er immer in Gedanken versinkt. Nach ein paar Minuten kann er sich besser konzentrieren.


Klaus, Farun, André und Tanja sitzen in einer abgelegenen Bar. Sie unterhalten sich über Melanie. Als Farun kurz weg geht unterhalten sie sich über ihn. André muß dauernd an Thorsten denken, weil er ihn hintergangen hat.


Melanie macht mit Hassan einen Spaziergang über den Strand. Sie denkt an Sven und die zahlreichen Wochenendausflüge mit ihm und was sie ihm erzählen wird, wenn sie wieder nach Deutschland geht.


André hat in einem Farblabor Bilder von möglichen Locations für Gunters Film abgegeben.


Melanie trifft Klaus im Overland Café. Klaus hat gerade ein Drehbuch fertig geschrieben, das von der Liebe handelt.


Nathan hat Carl dazu überredet in der Bar Gitarre zu spielen und zu singen. Melanie fordert Carl dazu auf sich zu ihr zu setzen.


Tanja gesellt sich auch noch zu ihnen. Sie lädt Carl zu einem Casting für eine Hotdog Kampagne ein.


Nikita soll bei Ernestos Produzent zwanglos über eine Rolle sprechen. Als Melanie nach Hause kommt, findet sie eine Nachricht vor, dass sie sich im Beverly Hills Hospital melden soll.


André und Klaus sind bei einem Arbeitsfrühstück bei Gunter. Sie diskutieren über einen Film, der in Europa spielen könnte.





Nikita hatte einen Autounfall und liegt jetzt im Krankenhaus. Dort hat sie auch erfahren, dass sie schwanger war. Sie hat ihr Kind verloren.


Carl spricht beim Hotdog Casting vor.


Melanie besucht Nikita im Krankenhaus. Nikita erzählt Melanie, dass sie keine Kinder mehr bekommen kann.


Carl hat seinen Job verloren, weil er zu spät gekommen ist. Sein Auto ist kaputt.


Am Heiligen Abend will Farun mit Melanie essen gehen. Doch Melanie macht Schluß. Sie will vorerst bei Nikita wohnen.


Nikita bekommt Besuch von ihrem Vater im Krankenhaus.


André und Tanja machen Urlaub auf Maui über Weihnachten.


André, Tanja, Klaus, Melanie und Nikita feiern zusammen Silvester. Sie haben natürlich nur ein Thema, Filme und Drehbücher.


Carl ist auf einer Schwulenparty, wo Nathan auch ist.


Übermorgen fangen die Dreharbeiten zu Gunters Film an.


William hat Nikita verlassen und ist jetzt in Paris. Dann flirtet sie jetzt eben mit Farun.


Klaus liest Melanies Drehbuch.


Nikita übernachtet bei Farun. Er ist überrascht, als er erfährt das Nikita und Melanie befreundet sind.


Nikita und Melanie sind beim Tee trinken als Ernesto anruft, weil er sich mit Nikita verabreden will.


Tanja macht mit André Schluß. Sie will nach Cal Arts gehen und Kunst studieren.


Carl bekommt das Hotdog Commercial nicht. Er trifft zufällig Klaus mit zwei Mädchen, Maren und Susan, in einem Café.


Nikita macht Probeaufnahmen bei Ernesto.


Klaus diskutiert mit Melanie über ihr Drehbuch.


André ist mit dem ersten Drehtag fast fertig. Tanja hat gekündigt, sie arbeitet nur noch ihre Nachfolgerin ein.


Carl sucht nach Nathan. Er geht in ein Café als er wieder geht, sieht er Nathan der seine Tür aufschließt. Er geht zu ihm und sie reden, Nathan sagt ihm das er wegziehen will. Er hat seien Ex - Freund wieder getroffen.


Melanie arbeitet weiter an ihrem Drehbuch in einem Café. Sie schreibt alles, was man brauchen kann auf. Plötzlich kommt Sven, sie streiten sich. Sie steht auf und geht.


Am Abend feiern André, Klaus, Gunter und die anderen den ersten Drehtag.


Tanja kommt noch ein paar Sachen bei André abholen. Er ist etwas sauer auf sie, weil sie einfach ausgezogen ist.


Melanie und Klaus unterhalten sich über die Gastfreundschaft von Nikita. Melanie braucht ihre eigenen vier Wände.


Carl ist auf dem Weg zum Drucker, die heatshots abholen und denkt unterwegs, er könnte Tanja mal besuchen. Er dreht sich um und fährt zu ihr doch sie ist weggezogen. Er läßt sich ihre neue Adresse geben.


Nikita hat kaum Auditions. Ihre Agentin tröstet sie. Sie soll weiter die Schauspielklasse besuchen. Sie überlegt, ob sie was mit Klaus anfangen sollte. William hat schon seit Tagen nicht mehr angerufen.


Carl und Tanja treffen sich in einem Café, sie machen sich Gedanken über ihre Zukunft.


André und Gunter wollen eine Rolle umbesetzen. Sie bestellen Carl zum Vorsprechen.


Übermorgen ist Carl als neuer Sänger bei Gunters Film bestellt.


Nikita ist in der Disco „On the Rox“ mit Eliot und Melanie, doch die knutschen nur. Da unterhält sie sich lieber mit dem DJ.


André ist schon gegangen. Melanie und Klaus stehen im „T - Room“ an der Bar. Melanie fragt Klaus, ob er sie lieben könnte. Aber er antwortet ihr nicht.André ist unterwegs um Melanie abzuholen. Sie hat ein Gespräch bei Sunbird.


Carl muß bei seinem Gespräch bei Gunter nur ein Lied singen.


An Nikitas Geburtstag geht alles schief. Reini hat ihr erzählt das er heiraten will. Beim Essen im Restaurant kommt fast jeder zu spät.


André hat ein Angebot aus London bekommen, für ein Reality - TV - Projekt. An diesem Tag erfährt er von Farun, das seinem Vater die Firma gehört.


Carl hat die Rolle bekommen.


Melanies Drehbuch hat Sunbird gekauft. Nikita ruft William an der erzählt ihr das er letzt mit Melanie lange geredet hat, über Reini und Ernesto. Sie streiten sich deswegen schrecklich.


Tanja kommt Carl am Set besuchen. Da fragt Gunter sie woher sie ihn kennt. Sie kennt ihn vom Casting damals. Jetzt muß sie noch ein paar Dinge mit der Aufnahmeleiterin klären.


Tanja schaut Carl beim Dreh zu.


Melanie schreibt Nikita einen Brief das sie von L.A. weg will und bedankt sich für alles bei ihr und entschuldigt sich für den Streit.


André hat die Koffer schon gepackt. Jetzt geht’s auf nach London.


Carl hat heute drehfrei. Er kann immer noch nicht glauben, dass er die Rolle bekommen hat.


Nikita geht an den Strand. Der Film von Ernesto wird auf unbegrenzte Zeit verschoben. Jetzt geht sie zu einer Wahrsagerin, die am Strand sitzt.


Farun trifft sich mit Melanie. Er will ihr Skript verfilmen. Da erfährt sie auch erst das Faruns Vater Sunbird gehört. Er bittet sie zu bleiben. Sie soll am Rewrite mitarbeiten.


Carl ist am Strand, dort sieht er ein Mädchen vor dem Tarotstand, die sich die Zukunft voraussagen läßt. Er hat sie schonmal gesehen. Jetzt überlegt er ob er sie ansprechen soll. Er macht es. Ihr Name ist Nikita. Nun gehen sie einen Café trinken.











Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel