REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  

Gerste Hordeum vulgere




Gerste ( Hordeum vulgere )


Kennzeichen:

Strohgelbes, rundliches Korn, die rauhen Spelzen sind mit der Fruchtsamenschale verwachsen. Nach der Form der Ahre unterscheidet man zwei- und vierzeilige Gerste. Auffallend sind die bis zu 15 cm langen Granen.


Anbau:

Die Gerste ist sehr anspruchslos und wächst daher in allen Erdteilen.


Arten(nach dem Vorkommen geordnet):

Braugerste, Schlägergerste( Speisegerste ), Futtergerste


Verwendung:

Die Gerste wird zu Grieß und Mehl vermahlen. Sie wird in der Brauerei (Bier erzeugen) und zum füttern verwendet. Auch der Malzkaffee wird aus gerösteten Gersten Körnern bereitet.


Allgemein:

Die Gerste ist wie der Roggen ein sehr genügsames Getreide und blüht im Hochsommer.












Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel