REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



William H Bonney



William H. Bonney

William H. Bonney besser bekannt als Billy the Kid wurde 1859 in New York geboren. Über seine ersten Lebensjahre ist nichts bekannt, seine Laufbahn begann mit 12 Jahren. Er erschoß einen Mann der seine Mutter als Hure beschimpft hatte. Von da an zog er umher und wurde schließlich Cowboy auf einer Viehranch, bis er 3 Männer in einem Kampf erschoß. Den Scheriff, der kam um ihn zu verhaften erschoß er und entzog sich dem Gericht indem er nach New Mexico ritt. Dort lebte er vom Diebstahl, bis er von John Tunnstall in der Stadt Lincoln gefunden und auf dessen Ranch mitgenommen wurde. Er lebte dort mit anderen Verbrechern zusammen. Man muss sie so nennen obwohl Tunnstall keine Verbrechen mehr zuließ. Die Ranch war nur klein, trotzdem wurde sie für den Groß - Rancher Murphy zu einer Gefahr, deswegen bedrohte er Billy und seine Freunde bis die Situation am Neujahrstag eskalierte. Murphy's Männer, zu dehnen auch der gekaufte Scheriff Brody gehörte, erschossen John Tunnstall im Morgengrauen, als dieser mit Billy und den anderen auf dem Weg zu seiner Ranch war. Billy schwor Rache und die bekam er, denn er und die anderen wurden vom Friedensrichter zu Hilfsscheriffs ernannt. Doch statt Männer zu verhaften erschoß er sie einfach. Also setzte Murphy ein Kopfgeld auf Billy aus und ihre Sterne wurden ihnen entzogen, so übten sie Rache auf ihre Weise aus sie nannten sich nun ,,Regulators'' . Das Kopfgeld wurde erhöht und sie flohen in Richtung Mexiko, sie hatten es schon fast erreicht als sie von Patrick Garrett erfuhren das ein guter Freund von ihnen erschossen werden sollte ebenso wie dessen Frau. Sie konnten zwar die Frau retten doch nicht den Freund, außerdem starben noch mehr von Billy's Freunden. Am Ende des Kampfes schoß Billy the Kid Murphy dies war das Ende des Lincoln Country Krieges. In den folgenden Jahren stahl Billy Vieh von großen Ranches, zusammen mit Pat Garrett. In den Staaten der Ostküste wurde er der ,,Prinz von Pencilvania'' genannt, er galt als der schnellste Revolvermann. Als jedoch ein neuer Gouverneur gewählt wurde, wurde Jagd auf alle die beim Lincoln Country war dabei waren gemacht. Durch eine großartige Flucht fanden die Regulators wieder zusammen. Während dieser Flucht stieg Pat Garrett aus und wurde vom Gouverneur als Scheriff angeworben. Jetzt wurde Kid von seinem besten Freund gejagt. Seine anderen Freunde starben oder stiegen aus. Schließlich wurde William H. Bonney alias Billy the Kid usw. am 14. Juli. 1881von Pat Garrett erschossen.




Manche Jedoch behaupten er sei damals nicht gestorben, so sagte z. B. William Roberts er sei Billy the Kid, er legte Begnadigung ein die jedoch obwohl er von mehreren Menschen identifiziert wurde abgelehnt wurde. William Roberts starb 28 Tage nach dieser Ablehnung.











Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel