REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  


Leitfragen - Bedeutung der Korpersprache in der zwischenmenschlichen Kommunikation


 

Leitfragen

    Was versteht man unter Körpersprache?

    Wie entsteht Körpersprache?

    Welche Bedeutung hat die Körpersprache in der zwischenmenschlichen Kommunikation?

    Wann wirkt eine Botschaft glaubwürdig?

   Was sind die Kriterien gezielter

Wahrnehmung?


Bedeutung der Körpersprache

in der

zwischenmenschlichen Kommunikation


 

(Vera. F. Birkenbihl; Signale d. Körpers)            

Signale der Inhaltsebene liefern Informationen, während die Signale der Beziehungsebene Informationen über die Informationen liefern.

 

Inhalt

 
                                              

 

 

Inhalt

 
                                                                      


Signale der Inhaltsebene können umso besser verstanden werden, je positiver die Beziehung der Gesprächspartner verläuft!

Glaubwürdige Botschaft?


                                                                             

=

 

è

 
                                                                                                                                                                                                                          

                                                                             



Kriterien gezielter Wahrnehmung

v          Haltung

è Jede plötzliche Veränderung der äußeren Haltung spiegelt immer eine plötzliche Veränderung der inneren Haltung wider !!!

v          Mimik

è Augenkontakt heißt Augenkontakt, weil er Kontakt schafft !!!

v          Gestik

è     Je kongruenter diese Zeichen auf der Inhalts- und Beziehungsebene sind, desto überzeugender wirkt die Aussage (v.a. wenn Gefühle angesprochen werden)!!!

v        Abstand (Distanzzonen nach Prof. Hall)

è Intime Zone                                       è Gesellschaftliche Zone

è Persönliche Zone                              è Öffentliche Zone

v          Tonfall

Inhaltsebene                   è     Inhalt, Wort, Tonfall

Beziehungsebene è                Sprechgeschwindigkeit, Mimik, Haltung, Gestik, Pausen

 











Neu artikel




Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum