REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Schülervortrag Jazz und Louis Armstrong

Schülervortrag: Jazz und Louis Armstrong erstellt am: ?? Fach: Musik Autor: Anett Schumann  Tief im Süden der vereinigten Staaten wird ein neuer Stil der Unterhaltungsmusik geboren: der Jazz. Seine zündenden Rhythmen erobern in Windeseile die Welt der 20er Jahre. Der Jazz wurde geboren auf den Straßen des Süd ...
Gehen Sie zu referat

Spezialgebiet für Allgemeine II - Kausalattributionen in der Beurteilung musikalischer Leistungen

Spezialgebiet für Allgemeine II 7.10.97 Stephan Noller Es wäre sicherlich nicht sinnvoll, dieses Spezialgebiet unverändert zu übernehmen, zumindest nicht bei Frau Scheele. Aber vielleicht ist es eine Anregung, die mit andere ...
Gehen Sie zu referat

AEROPHONE

1.Referat(für Musik) AEROPHONE   Allgemeines:   Der Tonerzeuger der Aerophone ist eine schwingende Luftsäule im Inneren des Instrumentes   Die Länge der geschlossenen Luftsäule bestimmt die Tonhöhe,aber auch der Übergang zur ungebenden Außenluft kann einen Einfluss auf die Tonh&o ...
Gehen Sie zu referat

Analysiere das Werk Haschemann - Catch me if you can von Schumann

Analysiere das Werk „Haschemann - Catch me if you can“ von Schumann! Das musikalische Werk ist in D-Dur komponiert und beginnt auftaktig. Der letzte Takt ergänzt den Auftakt zum Volltakt. Die Dur-Tonart verleiht dem Werk einen fröhlichen Charakter. Unterstützt wird dieser durch die Tempoangabe “so ...
Gehen Sie zu referat

Antonio Lucio Vivaldi

Antonio Lucio Vivaldi (1678-1741)    Antonio Lucio Vivaldi wurde am 4. März 1678 in Venedig geboren. Sein Vater war Violinist an der Markuskirche und war an der musikalischen Ausbildung seines Sohnes wesentlich beteiligt. 1703 wurde Vivaldi gegen seinen Willen zum Priester geweiht, aber es war für arme Leute oft die einzi ...
Gehen Sie zu referat


Auditive Beurteilungen vom Stimmstörungen

Auditive Beurteilungen vom Stimmstörungen Referentin: Annette Schlindwein Inhalt: 1. Reine auditive Bewertung einer Stimmstörung ist nicht möglich 2. Vier Stimmeinsätze 2.1 Was auditiv festzustellen ist 3. Wie wird beobachtet ? 4. Zwei Stimmstörungen und ihre auditiven Merkmale 4.1 Hyperfunktionelle D ...
Gehen Sie zu referat

Bach, Johann Sebastian (1685-1750 deutscher Komponist - einer der bedeutendsten Vertreter des Spätbarock)

Bach, Johann Sebastian (1685-1750 deutscher Komponist - einer der bedeutendsten Vertreter des Spätbarock   Lebenslauf 21. März 1685 geboren im thüringischen Eisenach erhielt seine erste musikalische Ausbildung durch seinen Vater, den Stadtmusikus Johann Ambrosius Bach Als sein Vater starb, zog er zu seinem & ...
Gehen Sie zu referat

Beethoven 9 Sinfonie d-moll op 125

          Besetzung: Pikkoloflöte, 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2Fagotte, Kontrafagott, 4 Hörner, 2 Trompeten, 3 Posaunen, Pauken, große Trommel, Becken, Triangel, Streicher, im 4-Satz kommt dazu Solostimmen (Sopran, Alt, Tenor, Baß) vierstimmig gemischter Chor Aufführung ...
Gehen Sie zu referat

Béla Bartók

      Béla (Viktor Janos) Bartók (*25.03.1881 - 26.09.1945) Béla Bartók war einer der bedeutendsten modernen und expressionistischen Komponisten (Expressionismus: Musikstil in dem konventionelle Techniken aufgelöst wurden und “wohlklingende” von dissonanten und komplexen Stru ...
Gehen Sie zu referat

BLUES

BLUES Wenn jemand im englischen Sprachraum sagt "I have the blues" bedeutet das wörtlich, daß er in "blauer", das heißt melancholischer, trauriger Stimmung ist. Die frühesten Beispiele des Blues sind der Country Blues, die Worksongs und die Plantation Songs im Süden der U ...
Gehen Sie zu referat


Referate Musik

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum







Neu artikel