REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  

Entwicklungsgeschichtliche Einordnung und Gliederung des Deutschen




Entwicklungsgeschichtliche Einordnung und Gliederung des Deutschen

Indogermanisch(?)



Kentumsprachen

Satemsprachen

kelt.

ital.(griech.,lat.,ro-manische Spr.)

[illyr.]

hethit.

tochar.

balto-slav.

alban.

armen.

indo-iranisch

 

 germanisch

"westgermanisch"

nordgermanisch: isländisch, norwegisch, dänisch, schwedisch

ostgermanisch: gotisch

angelsächsisch

friesisch

deutsch

 

niederdeutsch

hochdeutsch (ahd.>mhd.>nhd.)

 

niederfränk.

niedersächs.

mitteldeutsch

oberdeutsch

 

westmitteldeutsch (fränkisch)

(ostmitteldeutsch)

 

mittelfr.

rheinfr.

südrheinfr.

ostfr.

 

ripua­risch-fränk.

moselfr.

alemannisch

   bairisch

 

hochalem.

niederalem.

schwäbisch

nordbair.

mittelbair.

südbair.

 


Übersichtstabelle zur Geschichte der deutschen Konsonanten

idg.

urg.

wg.

ahd.

mhd.

nhd.

 

Stimmhafte Verschlusslaute

 

dh

d

d

t

t

t

bh

b

b

(p), b

b, p (ausl.)

b

gh

g

g

(k), g

g, c (ausl.)

g

gwh

gw, g, w

g,w

g, w

g, w

g, w

 

Stimmlose Verschlusslaute

 

d

t

t

z, tz; zz (z)




z,tz; zz(z)

z, tz; ss ,ß, s

b

p

p

pf(p); ff(f)

pf (p); ff (f)

pf (p); ff (f)

g

k

k

(ch),k,c; hh(h)

k; h

k; h

gw

kw, k

qu, k

qu, k

qu, k

qu, k

 

Stimmlose Reibelaute

 

s, z

s

s

s

s, sch (aus sk)

s, sch

t, th

th

th

d

d, t (ausl.)

d

p, ph

f

f

v, f

v, f

v, f

k, kh

h (ch)

h

h

h, ch

h, ch

kw, kwh

hw, h, w, f

hw, h, w, f

h, w, f

h, w, f

h, w, f

 

Stimmhafte Reibelaute

 

z (sth, s), s

z (sth, s), s

r (auch ng), s

r, s

r, s, sch (aus sk)

r, s, sch

dh, th (th)

d

d

t

t

t

bh, p (ph)

b

b

b, b

b, p (ausl.)

b

gh, k, (kh)

g

g

g, g

g, c (ausl.)

g

gw, kw

gw

g, w

g, w

g, w

g, w

 

Sonore Laute

 

l

l

l

l

l

l

r

r

r

r

r

r

m

m

m

m

m

m

n

n

n

n

n

w

w

w

w

w

i

i

j

j

j

j


Beispiele zur Übersichtstabelle

idg.

germ.

deutsch

ai. dhaman- (Gesetz)

got. doms (Urteil)

ahd. tuom (Gericht)

ai. bhratar-

got. brodar

ahd. broudoer (Bruder)

idg. *ghans- lat. anser

an. gás

ahd. gans (Gans)

idg. *sengwh- (singen)

an. syngva (singen)

ahd. singan (singen)

idg. *gwhormo-, lat. formus (warm)

urg. *gwarmaz, an. gorr (bereit) an. varmr (warm)

ahd. garo (bereit)
ahd. warm (warm)

lat. dens

got. tundus

ahd. zan(d) (Zahn)

lat. edere

got. itan

ahd. ezzan (essen)

lat. lubricus (schlüpfrig)

got. sliupan (schlüpfen)

ahd. slupfen (schlüpfen)

lit. dubùs

got. diups

ahd. tiof (tief)

gr. gomphos (Pflock)

an. kambr (Kamm)

ahd. kamb (Kamm)

lat. ego

got. ik

ahd. ih (ich)

idg. *gwel-, lit. gélti (stechen)

an. kvelja (quälen)

ahd. quellen (quälen)

idg. *gwou-, ai. gau- (Rind)

germ. *kwo-, an. kýr (Kuh)

ahd. kuo (Kuh)

lat. sedere

got. sitan

ahd. sizzen (sitzen)

idg. *ozdos, gr. ozos

got. asts

ahd. ast (Ast)

lit. mezgú (knüpfen)

an. moskve (Masche)

ahd. masca (Masche)

ai. svasar-

got. swistar

ahd. swester (Schwester)

lat. tres

got. drija

ahd. dri (drei)

gr. askethés (schadlos)

got. skadis (Schaden)

ahd. scado (Schaden)

gr. patér

got. fadar

ahd. fater (Vater)

gr. sphállein (fällen)

an. falla (fallen)

ahd. fallan (fallen)

lat. cornu

got. haúrn

ahd. horn (Horn)

ai. sakha (Ast)

got. hôhan (Hakenpflug, Akk.)

ahd. houbili (kl. Pflug)

gr. leukós (hell)

got. liuhad (Licht)

ahd. lioht (Licht)

gr. poikílos

got. -faíhs

ahd. fêh, mhd. vêch (bunt)

lat. linquere (lassen)

got laihwan (leihen)

ahd. lihan (leihen)

lat. neque (und nicht)

got. nih (und nicht)

ahd. nihein (kein)

lat. aqua (Wasser)

got. ahwa (Fluss)

ahd. aha (Fluss)

lat. quis

got. hwas

ahd. wer (wer)

lat. quinque

got. fimf

ahd. fimf (fünf)

lat. custos (Wächter)

got. huzd (Schatz)

ahd. hort (Hort)

gr. ous

germ. *auzan, an. eyra

ahd. ôra (Ohr)

ai. madhu-

an. mjodr

ahd. metu (Met)

gr. patér

got. fadar

ahd. fater (Vater)

ai. nabhas-

as. nebal

ahd. nebol (Nebel)

gr. hepta

got. sibun

ahd. sibun (sieben)

gr. steichein (steigen)

ags. stizan (steigen)

ahd. stigan (steigen)

gr. dekas (Dekade)

ags. féowertiz (vierzig)

ahd. fiorzug (vierzig)

lat. conivere (sich schließen)

got. hneiwan (neigen)

ahd. nigan (neigen)

lat. aqua (Wasser)

an. ey (Insel)

ahd. ouwa (Au)

lat. longus

got. laggs

ahd. lang (lang)

lat. rectus

got. raíhts

ahd. reht (recht)

lat. molere

got. malan

ahd. malan (mahlen)

lat. nox

got. nahts

ahd. naht (Nacht)

lat. vidua

got. widuwô

ahd. witzwa (Witwe)

lat. iugum

got. juk

ahd. joh (Joch)










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel