REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  

DIE TODESSTRAFE




DIE TODESSTRAFE

Gliederung

A      Einleitung: "Du sollst nicht töten", "Auge um Auge, Zahn um Zahn"

B      Die Todesstrafe: Methoden, aktuelle Zahlen, Vor- und Nachteile



1.)    Verfahrensweisen, Geschichte und Pannen

a)     elektrische Stuhl, Beispielfilm dazu

b)     Gaskammer

c)     Giftspritze

d)     Erhängen

e)     Garotte

f)      Erschießen

g)     Enthaupten

h)     Steinigen

i)      Vierteilen, Beispielfilm dazu

         2.) Aktuelle Zahlen zu verschiedene Länder

         3.) Vor- und Nachteile

                Vorteile:

1.     Die Todesstrafe dient der Abschreckung

2.     Die Todesstrafe dient der Vergeltung

3.     Die Todesstrafe ist die kostengünstigere Variante

4.     Die Todesstrafe ist die gerechte Strafe




5.     Wer tötet, hat sein Leben selber verwirkt

6.     Die Todesstrafe ist humaner als die lebenslängliche Haft

                          

                Nachteile:

1.     Die abschreckende Wirkung der Todesstrafe lässt sich nicht beweisen

2.     Justizirrtümer können nicht rückgängig gemacht werden.

3.     Welches Verbrechen ist todeswürdig?

4.     Lebenslängliche Haft ist für viele eine schlimmerer Strafe

5.     Strafe sollte Einsicht & Besserung bewirken

C       Zitat: Warum töten wir Menschen, die Menschen töten - um zu zeigen, dass Töten falsch ist???

Fremdwörter:

Delinquent: Angeklagter, Verbrecher; jemand der gegen geltende Normen verstößt

human: die Menschenwürde achtend; menschenfreundlich










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel