REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  

Die angloamerikanische Gesellschaft




Die angloamerikanische Gesellschaft

 

-Die Gleichheit der Chancen:alle Menschen haben die Möglichkeit,je nach ihrem Können von niedrigen zu höheren

aufzusteigen.

-2/3 der USA-Bürger gehören der Mittelschicht an und leben im hohen Lebenstandard

-1/7 der US-Bevölkerung lebt unter der Armutsgrenze,die jährlich neu festgesetzt wird

zu den Armen gehören: Kleinfarmer des Südens(Schwarze),mexik.Wanderarbeiter,ungelernte Arbeiter in den Städten

die arme Bevölkerung in den Städten ist vor allem in den Slums konzentriert

-Trennungslinie in den USA :Hautfarbe,Religion,Dauer der Ansässigkeit,usw.



-Mobilität:Wechsel von der Arbeitsstätte,Beruf,Ort,Bundesstaat

20% der Bevölkurung wechseln ihre Wohnung(jährlich)

5% ziehen in ein anderes Bezirk

3% ziehen in einen anderen Bundesstaat

Folge:geringe Ortsbindung(der Einzelmensch paßt sich den Erwartungen der Gesellschaft an)

-'American Way of Life':die großen Tugenden der Amerikaner:Fleiß,Wagemut,Intelligenz und Sparsamkeit

1880 mächtige Einwanderungsströme:Zusammenschließen der einzelnen Volksgruppen

(Bewahren und Schützen ihres kulturellen Erbes(Wohnvierteln)

-Lebensstandard:mit Hilfe der Marktwirtschaft erreicht (Massenkonsum-und Überflußgesellschaft)

Sozialniveau:Besitz bestimmter Güter,Aufrechterhaltung des L.(Werbung),Statussymbole der gessalschaftl. und wirtschaftl. Stellung (gewählte Wohngegend,Größe

des Autos)

Lebensstil Menschen gleicher Einkommensstufe ähnlich (Konformität),Menschen,die sic den allgemeine Vorstellungen nicht anpassen (Nonkonformisten)

-die Indianer in den USA:Urbevölkerung der USA(Minderheit von 1% der Gesamtbevölkerung der USA u. Kanadas)

Minderheiten:sind Menschen,die sich vom vorherrschenden Staatsvolk durch Sprache Religion,Kultur,




und Abstammung unterscheiden,man unterscheidet ethnische,religiöse und wirtschaftlich-

soziale Minderheiten

von Regierungen (England,Amerika) Verträge abgeschlossen,aber nicht eingehalten

die weißen Einwanderer hielten sich nicht an die festgesetzten Grenzen,Eisenbahnen zer-

schnitten die Jagdgebiete der Indianer,Bisonherden in der Prärie abgeschossen

Reservate besitzen Selbstvervaltung:sorgen für Schul- und Gesunheitseinrichtungen,

keine Steuer

-die Schwarze in den USA:meist ungelernte Arbeiter,schlecht bezahlte Arbeitsplätze,wohnen in den ärmsten Wohnvierteln(Harlem:sehr große Wohndichte)

seit 1970 haben die Schwarze große Fortschritte in der Ausbildung gemacht(bessere Schulausbildung -Chancen auf einen besser bezahlten Job)

-Hispanics:Personen lateinamerikan.Abstammung(Mexikaner,Kubaner,Puertoricaner

Bevölkerungsgruppe mit vielen jungen und kinderreichen Familien

 










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel