REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
 EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
 KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  

Erortern




Erörtern

=Bewertung von Aussagen , Tatsachen , Vorgängen oder Handlungsweisen .

Wir entscheiden uns für eine Behauptung (These) und rechtfertigen sie mit Hilfe von Argumenten .

Argumente stehen in einem kausalen Zusammenhang zur These : "Denn"-Sätze sind eine typische Form des Arguments .

Es gibt 2 Formen der freien Erörterung : steigernde und dialektische .

Steigerde Erörterung

= sachgerechte und folgerichtige Darstellung von Sachverhalten , Abläufen , Entwicklungen , Vorgängen und Zusammenhängen .




+ die Themen werden mit einem Fragewort eingeleitet

+ Fragestellung : Untersuchen Sie ; Zeigen Sie; Erklären Sie ; Erörtern Sie ;

 

Dialektische Erörterung

= darstellen und abwägen von Gesichtspunkten aufgrund eines eigenen Standpunktes mit entsprechender Begründung ( pro und contra )

+ Fragestellung :Nehmen Sie kritisch Stellung zu ; Klären Sie ob ; Setzen sie sich auseinander mit ;

 

Allgemeiner Aufbau

1.Einleitung: = soll Leseanreiz bilden und zum Thema hinführen

-        konkrete Erfahrungen kurz schildern

-        man kann sie selbst eine Frage stellen , die durch die spätere Ausführung zu beantworten ist

-        Wiedergabe der Behauptung eines Dritten

2.Haupteil: - darstellen der einzelnen Gesichtspunkte in einem zusammenhängenden aber klar gegliederten                                    

Text ( Grad der Wichtigkeit entscheidet über Anordnung )

-        Thesen müssen begründet werden ggf. sollten sie näher erläutert werden (Beispiele , Zahlen ,              

    Zitate , Fakten )

 

3.Schluss

+ Kann enthalten :

- persönliche Bemerkung

- Wiedergabe der persönlichen Stellungnahme einer sachverständigen Person

- Hinweise auf Zusammenhänge mit anderen Problemen

- Ausblick auf die Zukunft

+Soll nicht enthalten :

- eine reine Wiederholung von Punkten des Haupteils

- Nachtrag eies vergessenen Gesichtspunktes der in den Hauptteil gehört

Allgemeingültige Gliederung für eine dialektische Erörterung

1.Einleitung

- eigene Erfahrungen



- passendes Zitat / Sprichwort

- Vorgeschichte

- aktueller Anlass

- Definition des zentralen Begriffs

2.Hauptteil

+ es empfiehlt sich das Thema als Entscheidungsfrage zu formulieren

+ es entstehen zwei gegensätzliche Behauptungen

- 2.1 These (pro)

- 2.1.1           Argumente und Beispiele

- 2.2 Antithese (contra )

- 2.2.1  .         Gegenargumente und Beispiele

3.Schluss

Entscheiden , urteilen , werten , Zukunftsausblick , nochmals auf Einleitung eingehen , Einleitung begründen

Textgebundene Erörterung

1.Phase : = vorbereitende Textanalyse

                - Lesen , erste Notizen , Gliederung

2.Phase : = Einleitung

                - Autor , Titel/Thema , Begriffsdefinition

3.Phase : = Argumentationsansatz

                - Hauptthese in gedanklichen Zusammenhang ; sachliche Problemdarstellung

4.Phase : = Argumentationsstrucktur

                - Syntax , Wortwahl , Gedankenabschnitte , sprachliche Mittel , deren Wirkung

5.Phase : = mit einer These auseinandersetzen und begründen

Analyse / Erörtern von Texten

1. Inhaltsangabe ( objektiv , sachlich , wenige Sätze )

2. Aufbauanalyse ( Gedankenabschnitte )

3. Schwer verständliche Textstellen erläutern

4. Analyse der sprachlichen Mittel ( Mittel erkunden , nennen , ihre Wirkung darlegen )

5. Bestimmen der Textart

6. Absicht des Autors











Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel