REFERAT-MenüArchaologieBiographienDeutschEnglischFranzosischGeographie
  GeschichteInformatikKunst und KulturLiteraturMarketingMedizin
  MusikPhysikPolitikTechnik

Haribo und Haribo (Firma Haribo)




Haribo und Haribo (Firma Haribo)

Hans Riegel, der Begründer der heute weltweitbekannten Firma Haribo, wird am 3. April 1893 in Friesdorf bei Bonn geboren.
Nach Absolerung der Schule macht er eine Ausbildung als Bonbonkocher und nach dem 1. Weltkrieg wird Hans Riegel Geschäftspartner bei der Firma Heinen und ab sofort heißt die Firma Heinen & Riegel. Doch bereits 2 Jahre später macht sich Riegel mit seiner Firma selbständig und diese wird ins Bonner Handelsregister eingetragen. Das Startkapital ist nur ein Sack Zucker. Hans Riegel erwirbt aber bald ein Haus, wo er seine Fabrikationsstätte einrichtet. Die damalige Ausrüstung besteht nur aus einer Marmorplatte, einem Hocker, einem gemauerten Herd, einem Kupferkessel und einer Walze.

1921 heiratet er dann seine Frau Gertrud, die auch die erste Mitarbeiterin in seinem Betrieb wird. Bereits 1 Jahr später erfindet Hans Riegel den "Tanzbären"- eine Bärenur aus Fruchtgummi, die heute als HARIBO Goldbär bekannt ist. HARIBO steht für Hans Riegel, Bonn. 1923 erwirbt die Firma den ersten PKW. Bis dort hin wird die Tagesproduktion von Frau Riegel mit dem Fahrrad ausgeliefert. Hans Riegel arbeitet sich langsam aber sicher voran. Seine Firma in Bonn läuft hervorragend und Mitte der 30er Jahre wird der Werbeslogan "Haribo macht Kinder froh", kreiert. 30 Jahre später wird er um den Zusatz "und Erwachsene ebenso" ergänzt.




1946 übernehmen die beiden Söhne Paul und Dr. Hans Riegel junior den Betrieb des Vaters und führen ihn in eine wirtschaftlich sehr erfolgreiche Zukunft. So baut Haribo l977 auch in Österreich, und zwar in Linz, eine Vertriebsstätte. Dr. Hans Riegel beweist immer wieder neu, dass er den richtigen Riecher hat. Mit seinen Produkten liegt er immer im Trend. Inspirieren lässt er sich von Kinder- Serien, Jugend-Magazinen und Comics. Dr. Riegel selbst sagt: "Ich liebe Kinder, ich beobachte sie gern. Sie sind meine Kunden. Ich muss darüber informiert sein, was sie naschen wollen, was sie denken, welche Sprache sie sprechen." Es ist gerade diese Aufgeschlossenheit neuen Dingen gegenüber, die den Erfolg garantiert.

Seit 1982 wird auch der amerikanische Markt beliefert und in Baltimore wird ein großes Bürohaus errichtet. Dr. Hans Riegels Fruchtgummi und Lakritze-Schnecken, die früher noch mit der Hand aufgerollt wurden, sind weltweit bekannt geworden. In den 80er Jahren werden Betriebsstätten in ganz Europa errichtet, wie z.B. in Frankreich, Spanien, Italien, Belgien und England. Seit
7 Jahren konzentriert sich der Betrieb auch immer mehr auf die immer wichtiger werdenden Ostmärkte. So kommen auch noch Niederlassungen in Tschechien und Ungarn dazu. Im Jahr 2001 übernehmen sie in der Türkei eine Fruchtgummifirma und so erobern sie auch den muslimischen Raum.

Der berühmte Haribo-Goldbär feierte im Jahr 2002 seinen 80. Geburtstag. Da Generationen mit ihm groß geworden sind, ist er zum Synonym für Fruchtgummi und Schaumzucker geworden. Heute verlassen 80 Millionen Goldbären täglich die weltweiten Produktionsstätten. Der Betrieb gehört jetzt der 3. Generation der Riegel - Familie. Hans Guido und Hans Jürgen Riegel leiten heute den erfolgreichen Konzern.

Der Goldbär von Haribo ist zum beliebtesten Fruchtgummiprodukt bei Groß und Klein geworden. Um seine Einzigartigkeit zu dokumentieren, erhält die Verpackung den Aufdruck "Die echten Goldbären". Seit 1991 wirbt der Starentertainer Thomas Gottschalk für das uns allen bekannte Produkt. Der Goldbär hat natürlich auch eine Menge Verwandte, wie z.B. die Haribo Pfirsiche, Happy-Cola, saure Pommes, Haribo Schnuller, Haribo Kirschen, Haribo Frösche und ele mehr.














Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel