REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Controlling

Controlling  1. Einleitung   1.1 Defintion Controlling umfaßt alle Tätigkeiten die eine zukunftsorientierte Erfolgs- und Liquiditätsplanung eines Unternehmens ermöglichen.Controller = ÖkonomitätsreglerDer Controller ist der Verantwortliche für die Planung, Steuerung und Kontrolle aller erfolgsrele ...
Gehen Sie zu referat

Der Betrieb

    Der Betrieb 2   Anschrift:   Zweirad Viehof Siegstrasse 75-77 53783 Eiorf   Lage:   Zweirad Viehof liegt im äusserem Zentrum von Eitorf. In der der Siegstrasse gibt es einige andere Geschäfte, jedoch auch Wohnhäuser und Cafés. Zur Gründu ...
Gehen Sie zu referat

Der folgende Text behandelt Arbeitsregeln zur Durchführung von Projekten

Der folgende Text behandelt Arbeitsregeln zur Durchführung von Projekten:   Arbeitsregel 1: Die effizientere Durchführung von besonderen Aufgabenstellungen (Projekten) benötigt eine spezielle Organisationsform (Projektmanagement). 1.) Unter effizienter Durchführung versteht man die Erbringung def. Leist ...
Gehen Sie zu referat

Der Kaufvertrag

 Der Kaufvertrag Inhalt: Bedeutung des Kaufvertrags, wesentliche Inhalte und mögliche Unregelmäßigkeiten im täglichen Leben und in der Wirtschaftswelt   Siehe auch: Buch I, Seite 64 - 103 und 234 - 276   1. Allgemeines Kaufvertrag = übereinstimmende Willenserklärung zwischen dem Anbieten ...
Gehen Sie zu referat

Die Frankfurter Tabelle

Die Frankfurter Tabelle  Sie wurde vom Frankfurter Landgericht entwickelt und ist eine Übersicht von möglichen Preisminderungen mit Empfehlungscharakter.   Art des Mangels Preisminderung in %   Strand weiter entfernt als angegeben 5 - 15 % zu kleines Zimmer 5 - 10 % fehlender Meerblic ...
Gehen Sie zu referat



Die GmbH - Co KG und die Kommanditgesellschaft auf Aktien

Die GmbH & Co. KG und die Kommanditgesellschaft auf Aktien (KgaA)   GmbH & Co. KG   Def.: Die GmbH & Co. KG ist eine Kommanditgesellschaft, bei der eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) Vollhafter ist.   Geschäftsführung: Die Geschäftsführungsbefugnis der GmbH & ...
Gehen Sie zu referat

Die Umsatzsteuer

Die Umsatzsteuer     Die Lieferungen und sonstigen Leistungen, die ein Unternehmer im Inland gegen Entgelt im Rahmen seines Unternehmens ausführt, unterliegen der Umsatzsteuer. Auch der Eigenverbrauch des Unternehmers unterliegt der Umsatzsteuer. Unternehmer im Sinne der Umsatzsteuer   Unternehmer im Sinne des Umsa ...
Gehen Sie zu referat

Distributionspolitik

Distributionspolitik  Distribution sind alle Maßnahmen, mit deren Hilfe Zeit und Raum zwischen Hersteller und Verbraucher eines Gutes überwunden werden.Distributionspolitik        Transportwege (Physische Distribution) Absatzorganisation (Akquisitorische Distribution)     &nbs ...
Gehen Sie zu referat

Einführung in die betriebliche IV

Aufgabenstellung 2c - Standardsoftware  Unsere Aufgabe als IS-Manager ist es ein Standardsoftwareprodukt zu kaufen, mit welchem die vom Unternehmen produzierten Waren im Internet bestmöglich vertrieben werden können.  Auswahlkriterien:   Softwareprodukt muß kompatibel mit der im Unternehmen angewendeten So ...
Gehen Sie zu referat

Einleitung und Abgrenzung des Untersuchungsgebietes

1.0 Einleitung und Abgrenzung des Untersuchungsgebietes     1.1 Einleitung: Das Thema meiner Facharbeit ist die Reichweite und die Struktur des Gewerbegebietes Porta Westfalica. Das Gewerbegebiet liegt in direkter Nähe zum Wiehengebirge am südwestlichen Rand von Porta Westfalica, an der Kreuzung von B 65 und B61. Das Gel ...
Gehen Sie zu referat


Referate Wirtschaftskunde-BWL

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel