REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Erste und Dritte Welt

Erste und Dritte Welt:    Der ungleiche Tausch- Die „Terms of Trade“, der Handel:   Die Entwicklungsländer, besonders jene ohne Erdöl sind gegenüber den Industrieländern vielfach benachteiligt. Die Kolonialherren errichteten häufig Monokulturen die sich auf ein oder zwei Exportprodukte bes ...
Gehen Sie zu referat

EU-Gipfel bleibt hinter gesteckten Zielen zurück

EU-Gipfel bleibt hinter gesteckten Zielen zurück Weg für Erweiterung ist jetzt frei Nizza - Die auf dem EU-Gipfel in Nizza vereinbarte Reform ist in den Mitgliedsstaaten überwiegend kritisch bewertet worden. Bundeskanzler Schröder sagte in Nizza, das Ergebnis lasse zu wünschen übrig. Das große Ziel, aufn ...
Gehen Sie zu referat

Euro - Auswirkungen - pro-contra

Auswirkungen Pro Contra Konvergenzkriterien strikte Einhaltung könnte Stabilität sichern bieten Anreiz für schwache Länder Disziplinierende Wirkung (keine Politik des billigen Geldes) sind willkürlich festgelegt sind zu flexibel ausgelegt beziehen sich nur auf monetäre Konvergenz und ohne die ...
Gehen Sie zu referat

INTERNATIONALE WIRTSCHAFTSORGANISATIONEN

INTERNATIONALE WIRTSCHAFTSORGANISATIONEN   IWF - Der internationale Währungsfonds Gründung: 1944 in Bretton Woods(USA) nach der internationalen Währungskonferenz von 45 Ländern zur Förderung des Welthandels gegründet (heute über 160 Mitgliedsstaaten)   Organe des IWF: >Gouverneursrat: ...
Gehen Sie zu referat

Irlands Wirtschaft

Irlands Wirtschaft  Irlands Wirtschaft zählt im Allgemeinen zum Durchschnitt in der Europäischen Union. Das BIP pro Person betrug im Jahre 2000 insgesamt 876 Milliarde Euro. Pro Person bedeutet das ein BIP von 23400 Euro. Die Wirtschaft erlebte jedoch in letzten Jahren einen sehr großen Aufschwung. Allein zwischen 1993 und 1 ...
Gehen Sie zu referat


JAPAN

JapanJapan, bevölkerungsmäßig an der 8. Stelle, hat sich seit dem 2. Weltkrieg zu einer Wirtschaftsweltmacht entwickelt. Gesellschaftlich und auch von der Berufsstruktur gleicht Japan den Industriestaaten, doch die Einstellung zur Arbeit ist viel strenger als in der westlichen Welt. Seit dem 17. Jh. schottete sich Japan von der Au ...
Gehen Sie zu referat

Karl Marx

Karl Marx     Es ist schwer über Karl Marx zu sprechen, denn wie kein anderer ließ er seine Philosophie nicht nur als graue Theorie zurück. Seine Philosophie hat es geschafft, daß in ihrem Namen Revolution gemacht, Kriege geführt und Gesellschaftssysteme errichtet wurden. In vielen Staaten wurde sie zu so ...
Gehen Sie zu referat

KOMMENTAR STUDIENGEBÜHREN

KOMMENTAR   STUDIENGEBÜHREN    Es ist nicht das erste Mal, daß Studenten im Rahmen von Sparmaßnahmen zur Kasse gebeten werden. Zwei Sparpakete gab es in Österreich in den letzten zehn Jahren, und beide Male brachten sie eine finanzielle Verschlechterung für die Studenten. Auch wenn das Ziel das Budg ...
Gehen Sie zu referat

Konjunktur, Konjunkturpolitik und umweltschonende Wirtschaftspolitik

Konjunktur, Konjunkturpolitik und umweltschonende Wirtschaftspolitik Je nach Dauer der wirtschaftlichen Schwankungen, die in der Regel an der Entwicklung des Bruttoinlandproduktes gemessen werden, unterscheidet man langfristige (strukturelle), mittelfristige (konjunkturelle) und kurzfristige (saisonale) Wirtschaftsschwankungen.   ...
Gehen Sie zu referat

Kostenartenrechnung

RECHNUNGSWESEN   Kostenartenrechnung       1 ALLGEMEIN 2 2 GLIEDERUNG DER KOSTENARTEN 2 3 DIE EINZELNEN KOSTENARTEN 3 3.1 Personalkosten 3 3.1.1 Löhne 3 3.1.2 Gehälter 3 3.1.3 Provisionen 3 3.1.4 Lehrlingsentschädigungen 3 3.1.5 Lohn- und Gehaltsnebenkosten 3 3.1 ...
Gehen Sie zu referat


Referate Wirtschaft

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel