REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Personalabbau

Personalabbau     1. Allgemeines: Trennung wird häufig zur Normalität (Arbeitsmarkt wird schnellebiger) deswegen muß Personalstrategie angepaßt werden: 1. sorgfältige Auswahl der Mitarbeiter 2. Entwicklung/Förderung der Mitarbeiter 3. Trennung Trennung ist in D ganz gut abgesicher ...
Gehen Sie zu referat

Politik - Gefährden extremistische Gruppierungen unsere Demokratie

Fachoberschule Wirtschaft BBS-Papenburg      Fach: Politik       Fachlehrer: Herr Börger       Klasse: FOW 2-2     Hauptthema: Grundrechte und Menschenrechte       Thema: Gefährden extremistische ...
Gehen Sie zu referat

Prinzipien der österreichischen Bundesverfassung

Prinzipien der österreichischen Bundesverfassung     Das österreichische Verfassungsrecht ist ein Teilgebiet der österreichischen Rechtsordnung. Die Grundlage dafür bildet das Bundes-Verfassungsgesetz (B-VG) vom 1. Oktober 1920. Dieses Gesetz besteht bis heute, jedoch mit mehr als 50 neuen Novellen = Abände ...
Gehen Sie zu referat

Recht - Grundlage des Zusammenlebens

    Recht = Grundlage des Zusammenlebens; Ges. sollen das Zusammenleben So regeln dass keine Konflikte entstehen und dass sie friedlich beigelegt werden. Nur der Staat hat das Re. zur Einhaltung u. Durchführung von Ges. Gewalt anzuwenden 1215: Magma Charta Libertatum 1776: Unabhängigkeitserklärung der USA 1789: Er ...
Gehen Sie zu referat

Recht projekt Juristen als Journalisten

         „Juristen als Journalisten“   Eine Arbeit im Rahmen des Seminars „Dichterjuristen“ im Wintersemester 2004/2004am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Römisches Recht, Europäische Privatrechtsgeschichte der Neuzeit und Rechtsvergleichung  von Prof. Dr ...
Gehen Sie zu referat


recht

    Gesetz zum Schutz vor sch“dlichen Umwelteinwirkungen durch Luftverunreinigungen, Ger“usche, Erschtterungen und “hnliche Vorg“nge (Bundes-Immissionsschutzgesetz) Vom 15. M“rz ...
Gehen Sie zu referat

Rechte und Pflichten eines Mittelschülers

  Rechte und Pflichten eines Mittelschülers   Sowie es überall, und in jedem Lebensgebiet einiger Rechte und Pflichten bedarf, existieren auch in der Schule einige Regeln die eingehalten werden müssen.Schulgesetze sind nötig um die Rechte und Pflichten des einzeln en festzuhalten und um Streitfragen in der Schu ...
Gehen Sie zu referat

Rechtskunde

Rechtskunde Beschreiben Sie die Rechtsfähigkeit   = Fähigkeit, Träger von Rechten und Pflichten zu sein   Allg.: Die Rechtsordnung unterscheidet zwischen Personen und Sachen. Sachen sind Objekte des Handels über die nur verfügt wird. Personen werden von der Rechtsordnung Rechte und Pflichten zugeteilt, ...
Gehen Sie zu referat

Referat Das Gesetzgebungsverfahren

Das Gesetzgebungsverfahren  GESETZESINITIATIVE   Gesetzesentwürfe werden von Bundestag, -rat und -Regierung gemacht. Gründe für Gesetzesentwürfe: öffentliche Diskussionen (z.B. Rechtsextremismus) Regierungsprogramm EU-Richtlinien Politische Umwälzungen (z.B. deutsche Einheit)   &ag ...
Gehen Sie zu referat

Referat MENSCHENRECHTE

  MENSCHENRECHTE  Definition: Grundlegenede Rechte, die die Rechtsstellung des einzelnen Bürgers in einer bestimmten Gesellschaft und sein Verhältnis zum Staat wiederspiegelt.[...]Menschenrechte reflektieren die Interessen der herrschende ...
Gehen Sie zu referat


Referate Recht

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum







Neu artikel