REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Charles Darwin

Charles Darwin    Biografie: - geboren: 1809 in Shrewsbury, Westengland Arztsohn; Großvater Erasmus Darwin: Vorläufer der Evolutionstheorie besuchte von 1818 - 1825 „große Schule“ entwickelte Vorliebe für Natur und Jagd studierte 1825 Medizin an Uni v. Edinburgh wurde Mitglied der & ...
Gehen Sie zu referat

Das Auto - Probleme und Lösungen

      Das Auto - Probleme und Lösungen   Das Automobil ist heute Prestigeobjekt, Wirtschaftsfaktor und Verkehrsmittel zugleich. Das Auto wird am 3. Juli 1998 - 112 Jahre alt. Vor 112 Jahren unternahm Karl Benz seine erste offizielle Autofahrt mit seinem Dreirad - Motorwagen. Im Deutschen Reich fanden die ...
Gehen Sie zu referat

DAS GEIGER-MÜLLER-ZÄHLROHR

Das Geiger-Müller-Zählrohr   Das Geiger-Müller-Zählrohr, das 1928 von Hans Geiger und Walter Müller entwickelt wurde, ermöglicht es, auf einfache Weise ionisierende Teilchen im Raum festzustellen. Bei dem Zählrohr handelt es sich um ein zylindrisches Rohr, das bei leichtem Unterdruck mit Luft, einem Edel ...
Gehen Sie zu referat

DAS MAGNETISCHE FELD

DAS MAGNETISCHE FELD Das magnetische Feld wird als Raumzustand bezeichnet. Es wird durch bewegte elektrische Ladungen hervorgerufen und es übt wieder Kraft auf bewegte elektrische Ladungen aus. Man kann das magnetische Feld als eine Art Zwischenträger ansehen, welches die zwischen elektrischen Ladungen auftretenden Kräfte besc ...
Gehen Sie zu referat

Das radar

Das radarEin Radar ist ein elektronisches System das benutzt wird, um weit entfernet Objekte zu lokalisieren. Dies geschieht indem Radiowellen (auch Funkwellen, elektromagnetische Signale) auf das zu ortende Objekt geworfen, und davon reflektiert werden. Das Wort Radar selbst entstand durch die Phrase „RAdio Detection And Ranging“. Di ...
Gehen Sie zu referat


Dass Massen

      Einleitung   Es ist bekannt, dass Massen neben ihrer Trägheit und ihrer Gewichtskraft auch eine Gravitationskraft besitzen. Diese ist dabei proportional zur Masse: Je schwerer der Körper, desto größer ist seine Anziehungskraft. Überall im Weltraum herrscht diese Kraft, die den Mond ...
Gehen Sie zu referat

DER ARBEITSPROJEKTOR ALS UNTERRICHTSMEDIUM

DER ARBEITSPROJEKTOR ALS UNTERRICHTSMEDIUM *[0.4CM] Der Arbeitsprojektor wird häufig auch bezeichnet als: Overhead (=Überkopf) -Projektor Tageslichtschreiber Zeichenprojektor Schreibprojektor Hellraumprojektor Polylux (DDR) Diese Bezeichnungen spiegeln allerdings nur einen kleinen Bereich der Einsatzmöglichkeiten ...
Gehen Sie zu referat

Der Druck - Tiefdruckverfahren

  Theorie   1.1 Der Druck:Der Druck von manuell hergestellten Kupferdruckplatten erfolgt in einer Sternpresse. In welcher Technik die einzelnen Platten auch hergestellt sind, der Druckvorgang ist für alle gleich. Wenn man vom Übergang von Holz auf Metall absieht, haben sich die Kupferdruckpressen kaum verändert. ...
Gehen Sie zu referat

Der Kühlschrank

Der Kühlschrank    Der Kühlschrank ist ein weitverbreitetes Gerät zur Frischhaltung von Nahrungsmitteln. Früher wurden große Eisblöcke zum Kühlen verwendet. Moderne Kühlschränke erzeugen die Kälte mit Strom und mit einem speziellen Kältemittel, das bei niedrigen Temperaturen si ...
Gehen Sie zu referat

Der Lärm

Der Lärm Lärmbelästigung = nachteilige Auswirkung von Lärm in der Freizeit oder am Arbeitsplatz Lärm laut Definition störendes Geräusch kann sprachliche Kommunikation, Freizeitaktivitäten, Erholung oder Gesundheit beeinträchtigen Starke Einwirkungen von Lärm: Minderung des Hörvermöge ...
Gehen Sie zu referat


Referate Physik

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63







Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum







Neu artikel