REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



MOCHOVCE

MOCHOVCE  In letzter Zeit wurde immer wieder über das AKW Mochovce berichtet. Aus diesem Grund wollen wir euch heute mehr über dieses Thema näherbringen.   Wo ist eigentlich Mochovce genau?   Mochovce liegt 140 km östlich der österreichischen Grenze in der Slowakei. Bei einem möglichen Supergau ...
Gehen Sie zu referat

MOL

Grundlagen aus den Klassen 9 und 10 - Wiederholung- Chemie Vorkurs 11 - Schuljahr 2000/2001 (Eb) -  Aufgabe 9) Was ist denn noch mal ein Mol ?   Mol, Maßeinheit der Stoffmenge und eine Grundeinheit des Internationalen Einheitensystems. Das Mol wird definiert als Menge einer Substanz, die so viele Elementarteilchen (Atome, Mo ...
Gehen Sie zu referat

NANOTECHNIK

NANOTECHNIK    ... ist eine weitere Verkleinerung der jetzt schon bestehenden Microelektronik. Während die Microelektronik wahrscheinlich in 20 Jahren ihre Grenze erreicht hat, wird die Nanoelektronik der Nachfolger der Microelektronik sein. Bei der Microelektronik bestehen die Bauteile noch aus Atomen, während bei der Nan ...
Gehen Sie zu referat

Newton - Sir Isaak Newton

  Sir Isaak Newton Cornelia Schwarz   geb. 4.1.1643 in Woolsthorpe starb 31.3.1727 in Kensington   Sein Vater starb früh.Er wuchs bei seiner Mutter und Großmutter auf.Durch seinen Onkel (=Pfarrer) musste er den Hof nicht übernehmen und konnte sich seiner Neigung zu mathematischen Studien, ...
Gehen Sie zu referat

Nikolaus Kopernikus

 Nikolaus KopernikusNikolaus Kopernikus ist ein polnischer Astronom, der das heliozentrische Weltsystem aufstellte. Diese Theorie geht davon aus, dass sich die Sonne nahe dem Mittelpunkt des Weltalls in Ruhe befindet, während sich die Erde einmal am Tag um ihre eigene Achse dreht und jährlich um die Sonne kreist.   1. Das Le ...
Gehen Sie zu referat


Ozon - Konferenzen im Kreuzfeuer von Politik und Wirtschaft

Thema: Ozon - Konferenzen im Kreuzfeuer von Politik und Wirtschaft  Zuerst mal grundsätzlich: Es gibt zwei Ozonprobleme: Unten (Boden) haben wir zuviel Ozon, oben (Stratosphäre) zu wenig. Am Boden in dicht besiedelten und verkehrsreichen Gebieten entsteht im Sommer Ozonsmog durch Umwandlung von sogenannten Vorläufer ...
Gehen Sie zu referat

Photovoltaik

InhaltsverzeichnisPhotovoltaik A) Vorbemerkung   S. B) Solarenergienutzung im Haushalt durch Photovoltaik: Möglichkeiten und Grenzen in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht S.     1. Prinzipieller Aufbau und Funktionsweise photovoltaischer Energieversorgungssysteme a) Aufbau eine ...
Gehen Sie zu referat

Physik Mechanik

      Exa E 10^18 Peta P 10^15 Tera T 10^12 Giga G 10^9 Mega M 10^6 Kilo k 10^3 Hekto h 10^2 Deka da / D 10^1       Dezi d 10^-1 Zenti c 10^-2 Milli m 10^-3 Mikro µ 10^-6 Nano n 10^-9 Piko p 10^-12 ...
Gehen Sie zu referat

Physik Spezialgebiet - Die Kernfusion

Physik Spezialgebiet - Die Kernfusion     1. Allgemeines zur Kernfusion 1.1 Geschichte der Kernfusion (Fusionsforschung) 1.2 Bedeutung der Kernfusion   2. Die „natürliche“ Kernfusion in der Sonne   2.1 Bethe-Weizsäcker-Zyklus 2.2 Der Proton-Proton Zyklus   3. Fusionsve ...
Gehen Sie zu referat

Physik Zentripitalkraft - Bei einem Kettenkarusel kann man folgendes beobachten

Physik: Zentripitalkraft Seite 1/2 Manuel Dicken; Hendrik Ohlde   Bei einem Kettenkarusel kann man folgendes beobachten:   Wenn ein Kind einsteigt ist die Hoehe, die es bei einem Duchgang erreicht viel kleiner als bei einer Erwachsenen Person. Genauso Verhaelt es sich mit der laenge des Seiles, mit dem die jeweilige ...
Gehen Sie zu referat


Referate Physik

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum







Neu artikel