REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



MAGNETISMUS

MAGNETISMUS    1. EINLEITUNG Magnetismus, Lehre von den magnetischen Erscheinungen, ursprünglich von den Magneten und ihren Eigenschaften, heute allgemein von Magnetfeldern und magnetischen Kräften sowie dem Verhalten von Materie in Magnetfeldern. Der Magnetismus ist ein Teil des Elektromagnetismus, der durch eine der ...
Gehen Sie zu referat

Meßwerke

Meßwerke Drehspulmeßwerk Ein Drehspulmeßwerk enthält einen festen Dauermagneten und eine bewegliche Spule, die bei Stromfluß elektromagnetisch abgelenkt wird. Der Spulenrahmen hat in der Regel Rechteckform, wie etwa in der Zeichnung angedeutet. Für die Kraftwirkung sind natürlcih nur diejenigen Leitertei ...
Gehen Sie zu referat

Millikanscher Öltröpfchenversuch

Millikanscher Öltröpfchenversuch 1. Schwebemethode : Versuchsaufbau mit : - Millikan-Kondensator - Lampe - Mikroskop - Zerstäuber und dafür vorgesehene Einspritzvorrichtung Bedingung zum Schweben : FG = Fel -> Q*E = m*g -> m = 4/3*p*r3* (kugelförmiges Öltröpfchen mit der Dichte ...
Gehen Sie zu referat

NACHRICHTENTECHNIK - Referat-projekt

NACHRICHTENTECHNIK - Referat                                   Leitungen zur Daten- und Nachrichtenübertragung                ...
Gehen Sie zu referat

Georg Simon OHM

Georg Simon OHM  (1787 - 1854)   Ohm gilt gemeinsam mit Allesandro Volta (1745-1827) und dem italienische Anatom Luigi Galvani (1737-1798) als die Begründer der Forschung über elektrische Ströme. Er entdeckte den gesetzmäßigen Zusammenhang zwischen der elektrischen Spannung, der Stromstärke und dem Wider ...
Gehen Sie zu referat


Referat phisik Hubschrauber

Hubschrauber, (auch Helikopter), zu den Drehflügelflugzeugen zählende Maschine, die im Gegensatz zu herkömmlichen Flugzeugen ihren Auf- und Vortrieb nicht von fest montierten Tragflächen, sondern von umlaufenden Flügeln erhält. Die Einzelflügel oder auch Rotorblätter sind meistens je nach Bedarf über e ...
Gehen Sie zu referat

Referat über Unglücke in der Geschichte der Raumfahrt

Referat über Unglücke in der Geschichte der Raumfahrt     Sputnik am 4. Okt. 1957 erster Satellit im All erster Mensch Juri Gagarin mit Wostok 1 am 12. Apr. 1961 im All   Mercury: Parallele zu Rußlands bemannten Flügen mit Affen; Anschluß an bemannte russische Raumfahrt   Mai 1961: erst ...
Gehen Sie zu referat

Röntgen, Wilhelm Conrad

Röntgen, Wilhelm Conrad (1845-1923), Physiker, der die später nach ihm benannten Röntgenstrahlen entdeckte und damit bedeutende Grundlagen für die moderne Physik lieferte. Röntgen war der erste Physiknobelpreisträger. Röntgen wurde am 27. März 1845 in Lennep (Remscheid) geboren. Sein Vater war Unte ...
Gehen Sie zu referat

Schwarze Löcher physik

                Eine Masse, die so groß ist, dass ihre Gravitation nicht einmal die fast masselosen Lichtteilchen entkommen lässt wird "Schwarzes Loch" genannt.   Wie entsteht ein Schwarzes Loch? Ausgebrannte Sterne deren Masse über 3,2 Sonnenmassen l ...
Gehen Sie zu referat

Sollen wir Atomkraftwerke abschalten

Sollen wir Atomkraftwerke abschalten? Sehr geehrte Jury, liebe Anwesende. Heute in drei Wochen jährt sich zum 13. Mal PAUSE der große Supergau von Tschernobyl. Noch heute leiden mehrere Menschen in aller Welt an den Folgen wie Leukämie oder Schilddrüsenkrebs. Wie man in den letzten Wochen in den Zeitungen lesen kon ...
Gehen Sie zu referat


Referate Physik

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63







Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum







Neu artikel