REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Judith - das Schicksal einer durch das NS- Regime bedrohten deutschen Jüdin

Thema: "Sansibar oder der letzte Grund" von Alfred Andersch   Aufgabe: Judith- das Schicksal einer durch das NS- Regime bedrohten deutschen Jüdin.   Lösung der Aufgabe:     Judith ist eine junge Frau mit langem schwarzem Haar. Sie stammt aus einer wohlhabenden jüdischen Familie aus Hambu ...
Gehen Sie zu referat

Jugend ohne Gott (Buchbesprechung)

Jugend ohne Gott (Buchbesprechung) Autor: Ödön von Horvath  Ort und Zeit der Handlung: Der Roman spielt in der Zeit zwischen dem Ersten und dem Zweiten Weltkrieg. Hauptschauplatz ist Wien. Die Erzählung beginnt in der Schule in welcher der Lehrer unterrichtet. Danach wird ein Übungslager als Schauplatz gew&a ...
Gehen Sie zu referat

Jugend ohne Gott roman deutsch

Jugend ohne Gott     Zusammenfassung   Die Ereignisse in der Schule  Im Roman ”Jugend ohne Gott” beschreibt der österreichische Schriftsteller Ödön von Horváth wie ein Gymnasiallehrer in Konflikt mit seiner Schulklasse kommt, die dem Nationalsozialismus verfallen ist und in einen M ...
Gehen Sie zu referat

Jules Verne - 20 000 Meilen unter den Meeren

Jules Verne: 20 000 Meilen unter den Meeren    Jules Verne (1828-1905), einer der erfolgreichsten Schriftsteller des neunzehnten Jahrhunderts, schrieb Romane, in denen er von Entdeckungen und Erforschungen auf der Erde berichtet, aber,, vorausahnend, Möglichkeiten der Nutzung von Naturkräften zu phantastisch, abenteuerlic ...
Gehen Sie zu referat

KABALE UND LIEBE - Ein bürgerliches Trauerspiel

FRIEDRICH von SCHILLER KABALE UND LIEBE Ein bürgerliches Trauerspiel ©1997 by Markus Birth  AKT 1 Szene 1: Miller - Frau Luises Vater ist gegen die Heirat von Luise und Ferdinand Diskussion zwischen Mutter und Vater Szene 2: Frau - Wurm - Miller Wurm fragt nach Luise, auch er liebt sie Miller wü ...
Gehen Sie zu referat


Kabale und Liebe

Kabale und Liebe Ein bürgerliches Trauerspiel Erste Aufführung: 13. April 1784 in Frankfurt a. M.   Personen: Präsident von Walter, am Hof eines deutschen Fürsten - Ferdinand, sein Sohn, Major - Hofmarschall von Kalb - Lady Milford, Favoritin des Fürsten - Wurm, Haussekretär des Präsidenten - Miller, ...
Gehen Sie zu referat

Kafka - Die Verwandlung

Kafka - Die Verwandlung    I  Gregor Samsa ist ein Reisender. Er reist herum und verkauft dabei verschiedenartige Stoffe.   Eines Morgens, als Gregor aufwachte fand er sich in einen Käfer verwandelt im Bett vor. Zuerst machte er sich noch keine Gedanken darüber und probierte wieder einzuschlafen. Doch ...
Gehen Sie zu referat

Karamasow

   Dostojewskijs Die Brüder Karamasow   Von Sergej Bleicher (mayheemgmx.de)                                                 &n ...
Gehen Sie zu referat

KASSANDRA VON CHRISTA WOLF

  KASSANDRA VON CHRISTA WOLF      Kassandra, die Prophetin des Untergangs, die man nicht hören wollte - jene aus der griechischen Mythologie durch Humor und Aischylos überlieferte Figur, wird in Christa Wolfs Erzählung zu Modell, in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eine unlösbare Verbindu ...
Gehen Sie zu referat

Kate Chopin

Introduction In short, Mrs. Pontellier was beginning to realize her position in the universe as a human being, and to recognize her relations as an individual to the world within and about her. This may seem like a ponderous weight of wisdom to descend upon the soul of a young woman of twenty-eight - perhaps more wisdom than the Holy Ghos ...
Gehen Sie zu referat


Referate Literatur

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum







Neu artikel