REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Deutsch - Kleider machen Leute

Intern: Leseliste: Kleider machen Leute(Gottfried Keller)   Der arme Schneider Wenzel Strapinski wandert auf der Landstraße zwischen Goldach und Seldwyla dahin. Als er langsam dahinwandert kommt eine herrschaftliche Kutsche heran und der Lenker des Gefährtes bittet Strapinski an ihn nach Goldach mitzunehmen. Da der Schneider von ...
Gehen Sie zu referat

Deutsch Der zerbrochene Krug

Der zerbrochene Krug  Heinrich von Kleist wurde am 18. Oktober 1777 in Frankfurt a. d. Oder geboren, verlor früh seine Eltern, und wurde nach der Vorstellung einer preußischen Adelsfamilie Soldat. 1799 nahm er jedoch freiwillig als Leutnant Abschied vom Heer, um Philosophie und Mathematik zu studieren. 1802 sieht Kleist in der Sc ...
Gehen Sie zu referat

Deutsch Umberto Ecos Biografie

1. Umberto Ecos Biografie Umberto Eco wurde am 5. Januar 1932 in Alessandria, einer kleinen Stadt im Osten von Turin im Piemont, geboren. Da Ecos Grossvater, so sagt man, ein Findelkind gewesen sei, wurde ihm der Name Eco verliehen, was die Abkürzung von „ex caelis oblatus“ ist, was soviel bedeutet wie „der vom Himmel Ges ...
Gehen Sie zu referat

Deutsche Satire - Mann, Zuckmayer, Schnitzler

Mann . Zuckmayer . Schnitzler Deutsche Satire REFERAT Heinrich Mann Leben Mit der Geschichte des Deutschen Reiches ist Heinrich Mann als Augenzeuge und Zeitgenosse, Chronist und Kritiker wie wohl kein anderer deutscher Schriftsteller verbunden. Sein Rang besteht, über alle einzelnen künstlerischen Leistungen in seinem Werk hi ...
Gehen Sie zu referat

Deutschvortrag - Stiller von Max Frisch

Deutschvortrag   1. Einleitung Ich begrüsse euch ganz herzlich zu meinem Deutschvortrag über das Buch „Stiller“ von Max Frisch. Ich habe mir Mühe gegeben, den Vortrag spannend zu gestalten und freue mich, euch in den nächsten 25 Minuten das Buch auf eine i ...
Gehen Sie zu referat


Die Apothekerin

Referat von Flora Tusch 4c Ingrid Noll Die Apothekerin Ha ...
Gehen Sie zu referat

DIE BÜRGER VON CALAIS

DIE BÜRGER VON CALAIS  GEORG KAISER SEIN LEBEN:   25.11.1878 Georg Kaiser wird als Sohn eines Kaufmannes in Magdeburg geboren. 1895 Er besucht das Gymnasium in Magdeburg, verläßt es mit Sekunda-Reife. Als Siebzehnjähriger schreibt er sein erstes Drama, den Einakter „Sc ...
Gehen Sie zu referat

DIE EINBAHNSTRASSE von KLAUS KORDON

ich möchte euch heute "DIE EINBAHNSTRASSE" von KLAUS KORDON vorstellen. Klaus Kordon wurde 1943 in Berlin geboren. Seine Bücher, wie z.B. "Die Flaschenpost", "Der Käpten aus dem 13. Stock" oder "Der Weg nach Bandung" wurden in verschiedene Sprachen übersetzt. Die Einbahnstraß ...
Gehen Sie zu referat

Die Leiden des jungen Werther - Johann Wolfgang Goethe

Die Leiden des jungen Werther  Autor: Johann Wolfgang Goethe   Der begabte junge Werther verbringt seine Tage in einer Kleinstadt wo er einer Karriere im diplomatischen Dienste bevorsteht. Er gibt sich mit seiner ganzen Seele der Natur hin, da er eine gebrochene Liebe aus vergangenen Tagen vergessen will. Er vertreibt sich seine Zeit ...
Gehen Sie zu referat

Die Letzte Welt - Christoph Ransmayer - Ransmayer gibt mit die letzte Welt die Metamorphosen des römischen Dichters Ovid wieder

Die Letzte Welt - Christoph Ransmayer     Thema: Ransmayer gibt mit „die letzte Welt“ die Metamorphosen des römischen Dichters Ovid wieder. Er will damit die Unsterblichkeit der Gedanken der Künstler ausdrücken.   Inhaltsangabe: Cotta, ein Anhänger von Ovid, kommt nach Tomi, zur ei ...
Gehen Sie zu referat


Referate Literatur

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum







Neu artikel