REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Heinrich Leopold Wagner - Die Kindermörderin

Heinrich Leopold Wagner Die Kindermörderin (1776) Ein Trauerspiel in 6 Aufzügen  Der AutorHeinrich Leopold Wagner (Õ 19.2.1747 Straßburg - … 4.3.1779 Frankfurt a. Main) 1779 lernte er als Student in Frankfurt Goethe kennen, der ihn später in seinem Schaffen stark beeinflusste. Am wirksamsten waren seine d ...
Gehen Sie zu referat

Hermetische Lyrik - Stefan George - Georg Trakl - Gottfried Benn

  Hermetische Lyrik   Stefan George - Georg Trakl - Gottfried Benn           “Erst wenn in der Dunkelheit die Worte gerade durch ihre Vieldeutigkeit, ja Unverständlichkeit, ihren eigenen Glanz, von praktischen Bedeutungsfunktionen befreit, entfalten können und ...
Gehen Sie zu referat

Homer

Daniela GarhöferHomer    vieles nur durch Erzählungen und Legenden überliefert und deshalb keinesfalls zweifelsfrei 1. Lebenslauf geb. 2. Hälfte d. 8. Jh. v. Chr. unehelich von Mutter Kretheis In Smyrna am Fluss Meles, ionisch äolische Grenzgebiet Kleinasiens ( es stritten sich viele Städte darum ...
Gehen Sie zu referat

Homo Faber referat

Homo Faber   Autor: Max Frisch Erscheinungsjahr: 1957   Reise mit dem Flugzeug nach Mexico-Gurthemala-Paname. Im Flugzeug sitzt er neben einem Deutschen, mit dem er eigentlich nicht reden will. In Mexico-City hatten sie eine Zwischenlandung. Faber wollte nicht mehr weiter fliegen und versuchte sich zu verstecken aber eine F ...
Gehen Sie zu referat

Inhaltsangabe von Wolfram von Eschenbachs Parzival

Inhaltsangabe von Wolfram von Eschenbachs Parzival  Herzeloyde, die Mutter Parzivals, läßt ihren Sohn fern jeder Zivilisation aufwachsen, weil sie ihm das Schicksal seines Vaters, der im Kampf gestorben ist, ersparen möchte. Ritter, die vorbeiziehen, erwecken jedoch Parzivals Neugierde und Sehnsucht nach dieser Welt. Er zwin ...
Gehen Sie zu referat


Interpretation - Die Verwandlung von Franz Kafka

Interpretation von "Die Verwandlung" von Franz Kafka  Kafkas Erzählung stellt die eindeutigen und scheinbar unabänderlichen Verhältnisse in einer kleinbürgerlichen Familie dar, die sich plötzlich auf ungeheuerliche Weise doch ändern. Als sich Gregor, der Sohn, plötzlich in einen überdimensio ...
Gehen Sie zu referat

Interpretation der Szene Kerker aus Faust von Johann Wolfgang Goethe

Interpretation der Szene “Kerker” aus Faust von Johann Wolfgang Goethe geschrieben von Ralf AbramowitschJohann Wolfgang von Goethe war ein berühmter deutscher Dichter, Kritiker und Naturforscher. Goethe ist die bis heute bedeutendste Gestalt der deutschen Literatur, die nicht nur innerhalb ihrer Epoche von großem Einflu&sz ...
Gehen Sie zu referat

Interpretation Nathan der Weise referat

Interpretation  Aufgabe:   Untersuchen Sie die Szene hinsichtlich epochenspezifischer Merkmale und formulieren sie die Aussageabsicht des Textes(2.Auftritt, 5. Aufzug)!   Der vorliegende Textausschnitt aus „Nathan der Weise“ ist sehr charakteristisch für die Epoche der Aufklärung. Dies ist an verschiede ...
Gehen Sie zu referat

Interpretation von Die Verwandlung von Franz Kafka

Interpretation von "Die Verwandlung" von Franz Kafka  Kafkas Erzählung stellt die eindeutigen und scheinbar unabänderlichen Verhältnisse in einer kleinbürgerlichen Familie dar, die sich plötzlich auf ungeheuerliche Weise doch ändern. Als sich Gregor, der Sohn, plötzlich in einen überdimensio ...
Gehen Sie zu referat

Jan, mein Freund von Peter Pohl

Jan, mein Freund von Peter Pohl   1. Kapitel (7-30) Krille (wurde von Jan mit dem Fahrrad geschnitten) macht die Bekanntschaft von Jan. Jan blamiert alle mit schlechten Witzen und ruft die Punktejagd ins Leben. Krille liebt Zahlen und lernt sie auswendig. Fahrräder wurden auf Vordermann gebracht. Es gibt eine Schlägerei zwischen ...
Gehen Sie zu referat


Referate Literatur

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel