REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Die Schachnovelle - Stefan Zweig - sein Leben, Über das Werk, Vergleich mit dem Film, Personencharakterisierung

Die Schachnovelle  Stefan Zweig - sein Leben Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 als zweiter Sohn des böhmischen Textilfabrikanten Moritz Zweig und der italienischen Bankierstochter Ida Brettauer in Wien geboren und wuchs im wohlhabenden, jüdischen Bürgertum auf. Er besuchte das Gymnasium und studierte anschließend ...
Gehen Sie zu referat

Die tätowierte Rose

„Die tätowierte Rose“ Schauspiel in drei Akten   Inhaltsangabe Der Ort ist ein Dorf an der Küste des Goldstroms bei New Orleans. Dort leben fast nur Sizilianer. Zu ihnen gehört auch Serafina delle Rose, eine überaus religiöse Schneiderin. Ihr Herz gehört vollständig ihrem Mann Rosario, des ...
Gehen Sie zu referat

Die Traumnovelle von Arthur Schnitzler

Die Traumnovelle von Arthur Schnitzler Arthur Schnitzler wurde am 15.05.1862 in Wien geboren. Schon als Neunjähriger versuchte er seine ersten Dramen zu schreiben, studierte aber dennoch nach dem Abitur Medizin. Nach der Assistenzarztzeit in der allgemeinen Poliklinik seines Vaters in Wien eröffnete er nach dessen Tod eine Privat ...
Gehen Sie zu referat

Die Verwandlung - Kafka referat

walter-ludwig skolud <walulisogmx.net> Titel: Die Verwandlung Autor: Kafka   Die Verwandlung ist die Beschreibung des Zugrundegehens eines jungen Mannes.Gregor Samsa stirbt an der Lieblosigkeit seiner Familie.Er erwacht eines Morgens zu spät.Der Handelsreisende sieht sich als riesiges Insekt verwandelt auf dem Rü ...
Gehen Sie zu referat

Dshamilja von Tschingis Aitmatow

Dshamilja von Tschingis Aitmatow Über den Autor Tschingis Aitmatow wurde 1928 im Dorf Sheker, Kirgisien, geboren. Mit fünfzehn war er Sekretär des Dorfsowjets in Sheker. Genau in dieser Zeit spielt das Werk “Dshamilja”. 1946 studierte er an der Technischen Hochschule in Dshambul Veterinärmedizin. Im Jahre ...
Gehen Sie zu referat


Dürrenmatt - Die Physiker

Friedrich Dürrenmatt   Die Physiker   1.Zeit und Ort der Handlung: Zeit nicht genau bestimmt, müsste sich aber um 20. Jahrhundert handeln, in einem Irrenhaus. 2.Wichtige Personen: Herbert Georg Beutler, genannt Newton   Ernst Heinrich Ernesti, g ...
Gehen Sie zu referat

E T A Hoffmann - Der Sandmann

Der Sandmann von E.T.A. Hoffmann   Der Autor Ernst Theodor Amadeus Hoffmann (eigentlich Ernst Theodor Wilhelm, er ließ sich aber später aus Verehrung für Mozart umtaufen) wurde am 24.1.1776 in Königsberg geboren. Zwei Jahre nach seiner Geburt trennten sich seine Eltern und Hoffmann wuchs bei seiner Mutter im Haus de ...
Gehen Sie zu referat

EIN DOPPELGÄNGER - Deutsch Lesetagebuch

“EIN DOPPELGÄNGER”:  Der Proletarier John Hansen, der eher aus situativer Bedingtheit wie Arbeitslosigkeit, Verführung und körperlicher Unbändigkeit, denn aus krimineller Neigung straffällig geworden ist, und nach sechsjähriger Zuchthaushaft fortan nach dem Ort des Strafvollzugs John Glückst ...
Gehen Sie zu referat

Ein Schauspiel in fünf Akten von J W Goethe - Iphigenie auf Tauris

Iphigenie auf Tauris Ein Schauspiel in fünf Akten von J. W. Goethe Biographie Der Dichter wurde als Sohn eines kaiserlichen Rates am 28. August 1749 in Frankfurt geboren.. Seine Mutter stammte aus Frankfurter Partritzierkreisen. Zu den Ahnen mütterlicherseits gehörte der berühmte Maler der Reformationszeit, Lucas Cranach. N ...
Gehen Sie zu referat

Ein Werk von Johann Wolfgang von Goethe - Götz von Berlichingen

Götz von Berlichingen   Ein Werk von Johann Wolfgang von Goethe  Johann Wolfgang von Goethe Goethe wurde am 28.August 1749 in Frankfurt geboren. Sein Vater war kaiserlicher Rat und seine Mutter stammte aus Frankfurter Patrizierkreisen. Nach seiner Schulausbildung, er bekam Privatunterricht, ging er auf die Universität ...
Gehen Sie zu referat


Referate Literatur

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel