REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  

Drama - Jedermann oder Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes - Hugo von Hofmannsthal




Hugo von Hofmannsthal

" Jedermann" oder "Das Spiel vom Sterben des reichen Mannes "

Drama

Eigentum der Schulbücherei

___________________________________________________________________________

Jedermann, ein Werk von Hugo von Hofmannsthal, handelt vom Sterben eines reichen Mannes. Dieser Mann, Jedermann, hat vor seinem Tod mehrere Begegnungen  mit Gestalten, die ihm in seinem Leben geholfen haben. Der Grund dafür ist, daß Gott Jedermann richten will. Nachdem er einen Schuldner verurteilt, und am Abend beim Festmal über seine Taten nachdenkt, kommt eine finstere Gestalt, der Tod, der, von Gott geschickt, sich des Mannes zu vergreifen hat. Jetzt soll ihm sein Leben beurteilt werden. Jedermann aber sagt, daß er nicht für den Tod bereit sei und noch etwas Zeit braucht. Er möchte jemanden finden, der mit ihm seinen Weg teilt. Doch niemand will mit ihm gehen. Nichteinmal sein Geld kann er mitnehmen. Nachdem seine Werke gesundet waren erklärten sie sich dazu bereit mit ihm zu gehen. Allein sie werden ihm vor dem hohen Gericht helfen können.










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel