REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  

Buchbesprechung - RUTH RENDELL thriller DAMON HINTER SPITZENSTORES




Buchbesprechung

RUTH

RENDELL

        thriller



DAMON

HINTER

SPITZENSTORES

Das Buch zum Film

ØDer Mann nebenan×

1.) Inhaltsangabe:

I

n dem Thriller "Dämon hinter Spitzenstores" , der in einer armen Gegend von London spielt, geht es um den  nach außen hin ganz normal wirkenden Arthur Johnson, der nur dann Befriedigung findet, wenn er eine Schaufensterpuppe im Keller erwürgt. Eines Tages zieht ein neuer Mieter in das Wohnhaus ein. Arthur fühlt sich durch ihn bedroht, denn
1. heißt der "Neue" Anthony Johnson (Arthur denkt durch die      Ahnlichkeit der Namen wird es Verwechslungen geben) und

2. kann man von dem bisher unbewohnten Zimmer auf die Kellertüre      sehen.

Völlig ahnungslos löst der neue Mieter eine Katastrophe aus. Eines Tages verschwindet die Puppe aus dem Keller. Nun sucht er sich wieder lebendige Frauen, die er dann erdrosselt oder erwürgt. Schon in seiner Jugend hat er aus dem inneren Drang heraus zwei Frauen ermordet.

Aus Haß auf Anthony (er hat die Puppe verbrannt) öffnet er seine Briefe, welche von seiner geheimen Geliebten aus Bristol kommen und läßt sie verschwinden. Anthony macht sich sorgen und schreibt ihr, zum ersten Mal. Der Brief kommt ihrem Mann zuhanden, und dieser will  sich  rächen.

Arthur hat inzwischen wieder versucht jemanden zu töten, aber es war ein Mann, und er war stärker als Arthur. Jetzt fahndet die Polizei nach ihm, denn er hat ein zerschlagenes Gesicht, daß jeder erkennen kann. Arthur versteckt sich Zuhause. Kurz darauf erkennt Anthony den Mörder in Arthur und geht zur Polizei. Währenddessen kommt der Mann der geliebten und sucht einen A. Johnson. Natürlich meint er Anthony, doch Arthur macht ihm die Tür auf und er wird zu Tode geschlagen.


2.) Personenbeschreibungen:

T   Arthur Johnson:
              ist nach außen hin der ganz normale, zurückgezogen lebende Bürger.           Er meidet jeglichen Kontakt mit anderen Menschen. Durch die bigotte    Erziehung, ohne Liebe und nur mit dem Ziel nach äußerlicher     Perfektheit verhindert seine Tante eine Entwicklung von Gefühlen.          Arthur fürchtet sich vor dem Drang zum Morden, doch sobald er in            einer dunklen, verlassenen Gasse eine Frau sieht, kann er sich nicht               mehr steuern. Er bereut keinen Augenblick seines Lebens seine Taten.               Bevor seine Puppe verbrannt wurde benutzte er sie gezielt, um sich vor       dem Morden zu schützen. Er weiß von seiner Krankheit, hat aber nicht       den Mut sich behandeln zu lassen.




T   Anthony Johnson:
              ist ein verliebter Student, der nach London kam um seiner großen    Liebe die Entscheidung "Er oder ihr Mann" zu erleichtern und um          seine Dissertation fertigzuschreiben. In dieser behandelt er das Thema      Psychopathen und bemerkt nicht, daß über ihm einer wohnt. Er möchte      sich keine Feinde machen, und meint keine seiner Handlungen, die     Arthur so verachtend bewertet, böse.

T  Jonathan Dean, Brian Kotowsky:
              Sind sogenannte Saufkumpels und wohnen in dem selben Haus wie Arthur und Anthony. Alles ist in Ordnung bis Brian's Frau aus       Versehen von Arthur umgebracht wird. Das weis aber niemand und so       verdächtigt alle Welt Brain Kotowsky, der sich bald darauf umbringt.


3.) Persönliche Meinung:

Ich finde, daß die Personenbeschreibungen sehr detailliert waren und man immer genau wußte was die Autorin zeigen wollte. Trotzdem kam für mich keine richtige Spannung auf. Nebenbei fielen mir einige Übersetzungsfehler, die einige wenige Teile des Buches unverständlich machten, auf. Alles in allem war das Buch ein guter Pausenfüller, aber bei weitem nicht so fesselnd, wie ich mir einen Thriller vorstelle.

4.) Die Autorin:

Ruth Rendell gilt als eine der wichtigsten Thriller-Autorin. Früher hat sie hauptsächlich Krimis geschrieben, und dafür auch jede Menge Auszeichnungen erhalten. Inzwischen hat sie über zwei Dutzend Romane und vier Kurzgeschichtenbände veröffentlicht.










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel