REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Der FILM

Der FILM   Der Film ist keine literarische Ausdrucksform, wie Drama und Hörspiel, sondern ein eigenes Medium. Sein Grundelement ist das fotographierte Bild.   Außerdem wirkt er auch viel intensiver als z.B.: Theater oder Hörspiel. Er ist auch viel komplexer und erfordert einen viel höheren technischen Aufwand ...
Gehen Sie zu referat

Der Jugendstil

Der Jugendstil  1. Was bedeutet Jugendstil ? Der Jugendstil ist ein internationaler Stil, für den sich in Deutschland der Begriff Jugendstil durchgesetzt hat. Er hat seinen Namen nach der 1899 in Münche gegründeten Zeitschrift “Jugend”. Zwischen der Zeitschrift und dem “Jugendstil” gab es enge Beziehu ...
Gehen Sie zu referat

Die Frührenaissance in Florenz

Die Frührenaissance in Florenz  Bereits in 14. Jahrhundert ist mit dem Humanismus eine Wiederbelebung antiker Sprachen und Literatur zu verzeichnen. In nur kurzen zeitlichen Abstand zu dieser Wiederbelebung der geistig - literarischen Überlieferung der Antike vollzog sich in Florenz die Wiederentdeckung der antiken Architektur, & ...
Gehen Sie zu referat

Die Renaissancekunst

  Einleitung Malerei Architektur Plastik Perspektiven       1. Einleitung   Das Wort Renaissance kommt aus dem Französischen und bedeutet soviel wie „die Wiedergeburt“, „das Wiederaufleben“ oder „das Wiederaufblühen“. Es bezeichnet jene Stilepoche die ...
Gehen Sie zu referat

DIE ZEICHNUNG referat

DIE ZEICHNUNG   Sowohl Vorstufe als auch Ziel  Die Zeichnung ist aus dem Wunsch entstanden, die Welt mit ihren sichtbaren Veränderungen gestaltend zu erfassen. Die Zeichnung entsteht rasch, und ihre lineare Gliederung ist ständig sichtbar. Sie erfüllt eine Menge von Aufgaben und spannt sich von der Kinderzeichnung &uum ...
Gehen Sie zu referat



Epigraphik

Epigraphik   Inhaltsverzeichnis: Inschrift........................................................................................................................................2 Fundort und Hintergrund.............................................................................................................3 Schriftart............ ...
Gehen Sie zu referat

Geschichte und Technik der Tätowierung

Geschichte und Technik der Tätowierung        Geschichte und Technik: Die Höhlenmalerei, die Bildhauerei und die Architektur, sie alle haben eine längere Lebensdauer und überliefern die Kultur untergegangener Völker. Die Zeichen der Tätowierung, gestochene Punkte, sind Erzählungen. D ...
Gehen Sie zu referat

Historizismus, auch Historismus

Historizismus, auch: Historismus     Begriffsbestimmung   Historismus in der Geschichte und Geisteswissenschaft ist die geschichtsbezogene Denk- und Betrachtungweise.   Historismus als Stil in der Kunst und Architektur beinhaltet den Versuch, historische Stile wieder zum Leben zu erwecken. Der Begriff Historismus ...
Gehen Sie zu referat

Jahrhunderts

Die Malerei des 19. und 20. Jahrhunderts   + Historienmalerei - dient den Repräsentationsbedürfnis der Herrschenden - Höhepunkt H. im 17 Jhd. mit Rembrandt, Rubens - im 19. Jhd. Delacroix, Darstellung Pariser Revolte "Die Freiheit führt das Voklk auf die Barikkaden"; Picasso, Anklage des Bombenangriff au ...
Gehen Sie zu referat

KUBISMUS referat

KUBISMUS   1 Definition von Kubismus 1.1 Allgemeine Definition Der Kubismus kam um 1908 in Frankreich auf. Er war zwar nur kurze Zeit aktuell, war aber eine wichtige Entwicklungsstufe der modernen Kunst. Der Kubismus ging von dem Gedanken aus, dass jeder Gegenstand auf einfache geometrische Körper (wie z.B. Zylinder, Quader, Kegel u ...
Gehen Sie zu referat


Referate Kunst

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel