REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Rembrandt Harmenszoon van Rijn

           Rembrandt Harmenszoon van Rijn (1606 - 1669)         Von: ...“Wenn man Frans Hals sieht, bekommt man Lust zum Malen, wenn man Rembrandt sieht, so möchte man es aufgeben.”  Dieser Satz stammt von Max Liebermann (1847 - ...
Gehen Sie zu referat

Rokoko

RokokoRokoko, Stil in Kunsthandwerk und in der Architektur des 18. Jahrhunderts, der sich durch Kleinteiligkeit, Zierlichkeit und durch verfeinerte Ornamentierung auszeichnet und sich damit von Monumentalität und Pathos des Barock absetzte. Barock (Kunst und Architektur), (wahrscheinlich aus dem portugiesischen barucca abgeleitet, als e ...
Gehen Sie zu referat

Römische Architektur - Bauwerke, Bauwerke, Bauwerke

Römische Architektur ... Bauwerke, Bauwerke, Bauwerke      Gliederung allgemeine Informationen römischer Baustil/zweck Stadtplanung Bauwerke(Sakralbauten, Theater, Thermen, Wohnbauten, Villen und Paläste, Triumphbögen) Quellen allgemeine Informationen Römische Architektur umfasst ...
Gehen Sie zu referat

SANDRO BOTTICELLI - DIE GEBURT DER VENUS - FLORENZ 1486

SANDRO BOTTICELLI - DIE GEBURT DER VENUS - FLORENZ 1486   Im Mittelpunkt des Bildes 'Die Geburt der Venus' steht die Venus. Sie wird von einer nackten Frau dargestellt, welche mit ihren langen, blonden Haaren, die nur mit einem Band zusammengehalten werden, und ihrer rechten Hand ihre Scham bedeckt. Die linke Hand liegt auf ihrer Brust. Si ...
Gehen Sie zu referat

Schülervortrag Michelangelo

  Schülervortrag: Michelangelo         ------------------------------------------------------------------------ erstellt am: 17.10.1996   Fach: Kunst/Geschichte     Autor: Anja Hahn ------------------------------------------------------------------------   &nbs ...
Gehen Sie zu referat



Tizian

Tizian (eigentl. Tizian),   1477 (?) in Pieve di Cadore geboren 1576 in Venedig an der Pest gestorben  Tizian, ein Schüler des berühmten Venezianischen Malers Bellini, war vor allem als Porträtist mit der Gabe einer überlegenen Menschencharakterisierung gesegnet und wurde deshalb zu einem der gesuchtesten K&uu ...
Gehen Sie zu referat

TOSKANISCHE ARCHITEKTUR

TOSKANISCHE ARCHITEKTUR   Die großen schöpferischen Leistungen nach 1063 waren: - Dom von Lucca - Dom von Siena - Dom von Arezzo - Dom von Florenz - Florentiner Bettelordenskirchen - Kommunalpaläste   Die toskanische Baukunst ist wenig einheitlich. Die künstlerischen Impulse gingen im allgemeinen vo ...
Gehen Sie zu referat

VERSAILLES - Erbe des Sonnenkönigs

VERSAILLES: -Erbe des Sonnenkönigs   Zum Schloß: - hat Ludwig XIV . von 1661-1690 bauen lassen - König lebte schon 53J. im Schloß bevor 3 geniale Baumeister Schloß vollendeten habender Erste: Le Vau baute von 1668-1670 danach folgte: d’Orbay baute von1670-1 ...
Gehen Sie zu referat

Vom Rokoko-Stil zum Sturm und Drang

Vom Rokoko-Stil zum Sturm und Drang. Vergleichende Untersuchungen zur Liebeslyrik Goethes aus dem Zeitraum 1765-1775   Birgit Dellwisch G L I E D E R U N G Anmerkung Goethes Lebenslauf Goethes Stilwandel vom Rokoko zum Sturm und Drang Kurze Darstellung der Liebesbeziehungen Goethes in der Zeit von 1865-1875: Käthchen ...
Gehen Sie zu referat

Willem de Kooning

Willem de Kooning    1. Lebenslauf   - 24.4. 1904 in Rotterdam geboren - 1916-24 Ausbuldung zum Gebrauchsgrafiker und Abendschule an der Academie voor Beeldende Kunsten en Technische Wetenschappen. - 1926 Auswanderung nach Amerika - ab 1935 widmet er such ausschließlich der Malerei - 1935-39 A ...
Gehen Sie zu referat


Referate Kunst

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel