REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Report Internet

Internet   Now, I want to tell you something about the Internet. My report contains the requirements, a description of the World Wide Web and the eMail.   First of all I’ll list the requirements. For an access to the Internet you need a multimedia computer with at least 66 megahertz and sixteen megabyte ram. Then you requir ...
Gehen Sie zu referat

Schnittstelle

      Autoren 1997: R. Heinrich, C. Pölczer Überarbeitet 1998: Michael Popp       Inhalt 1. Einleitung 3 2. Allgemeines 3 2.1. Übertragungsstrecke 3 2.2. Schrittrate, Übertragungsrate, Datentransferrate 4 2.2.1. Schrittrate 4 2 ...
Gehen Sie zu referat

Serialisierung

Grundlagen:   Serialisierung bedeutet, dass ein Objekt, welches in der Anwendung existiert, in ein Format konvertiert wird, das es erlaubt das Objekt anschließend in eine Datei zu speichern oder um es über eine Netzwerkverbindung zu übertragen.   Der Begriff Persistenz wird häufig mit dem Begriff Serialis ...
Gehen Sie zu referat

Software Engineering Management

Software Engineering Management  1. Ein Beispiel für ein mißlungenes Projekt (Corporate Information System) 1.1 Ein Softwareprojektdesaster Ein Projekt mißlang, obwohl die Verantwortlichen alle richtigen Dinge getan haben. So haben sie: verschiedene Management Publications zu Hilfe gezogen und die Idee eines zentr ...
Gehen Sie zu referat

Software-Qualität

Software-Qualität  DIN 55350 DIN ISO 8402 Qualitätskriterien Qualität ist die “Gesamtheit von Eigenschaften bzw. Merkmalen eines Produktes bezüglich seiner Eignung, festgelegte und vorausgesetzte Erfordernisse zu erfüllen”   Qualitätsbeurteilung   Aufstellung und Syste ...
Gehen Sie zu referat



Speichermedien - Verzeichnisse

Verzeichnisse Inhaltsverzeichnis 1 VERZEICHNISSE 1.1 Inhaltsverzeichnis 1.2 Abbildungsverzeichnis 2 VORWORT 0 3 MAGNETISCHE SPEICHERMEDIEN 0 3.1 Disketten 0 5¼ Zoll Diskette 0 3.1.2 3½ Zoll Diskette 0 3.1.3 Zip Diskette 0 3.1.4 Sonstige Disketten 0 3. ...
Gehen Sie zu referat

SPS - Anwendung für numerisch gesteuerte Bearbeitungsprozesse

SPS - Anwendung für numerisch gesteuerte Bearbeitungsprozesse   AB den 60er Jahren kamen NC Maschinen auf den Markt, diese besaßen zuerst eine festverdrahtete Steuerung sogenannte Schützensteuerung o. Relaissteuerung. Mit der Mikroelektronik wurde die Relaissteuerung durch die Speicherprogrammierbare Steuerung ers ...
Gehen Sie zu referat

Statisches Array - Array in Delphi

Array in Delphi             In einem Array können mehrere Datenelemente des gleichen Typs gespeichert werden. Der Vorteil liegt bei der leichteren Handhabbarkeit. Jedes Element hat einen festen Platz bzw. Index und kann durch Angabe des Indexwertes direkt aufgerufen werden.   Eindimensi ...
Gehen Sie zu referat

Suchmaschinen referat

Suchmaschinen   Daß das Internet unüberschaubar ist, hat sich inzwischen herumgesprochen. Und dieser Vorteil ist gleichzeitig auch ein gravierender Nachteil. Denn: Wo findet man eigentlich die Informationen, die man sucht? Ohne Hilfsmittel steht man angesichts der Massen an Information auf verlorenem Posten.   Um dieses ...
Gehen Sie zu referat

Task-based Learning - A new Approach

Stephan Waba   Seminar Paper   Task-based Learning: A new Approach   24 Seiten 7285 words   for the seminar „Applied Linguistics, Linguistics Applied“ Prof. H. G. Widdowson       Table of Contents    Introduction ...................................................... ...
Gehen Sie zu referat


Referate Informatik

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel