REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Speicher referat

                                  Speicher                             ...
Gehen Sie zu referat

SQL - Beispiel DATENBANK

1. Beispiel DATENBANK 1 2. Der Index 1 2.1. Allgemeines 1 2.2. Syntax 2 2.2.1. index-name 2 2.2.2. table-name 2 2.2.3. UNIQUE 3 2.2.4. CLUSTERED HASHED 3 2.2.5. ASC,DESC 3 2.2.6. PCTFREE 3 2.2.7. SIZE integer-constatnt ROWS 3 2.3. Funktionen in Index 3 2.4. Bei ...
Gehen Sie zu referat

Informatik INTERNET

                   INTERNET            Mathias Aegler Mai 1999 1. Was ist Internet? 1.1 Was ist Internet? 1.2 Wie sind diese Computernetze miteinander verbunden? 1.3 Geschichtliche Hintergründe 1.4 Wem “ge ...
Gehen Sie zu referat

Informatik referat Hardware

    Hardware         Eine Arbeit von .......                                                     ...
Gehen Sie zu referat

INFORMATORISCHE GRUNDLAGEN

INFORMATORISCHE GRUNDLAGEN    Information: Nachricht, die eine für den Empfänger wesentliche Aussage enthält. Man unterscheidet: - Sachinformationen: beziehen sich unmittelbar auf den Gegenstand der Aufgabendurchführung (Spezifikation, Richtlinien, Fachinformationen) - Planungs- und Steuerungsinformationen: si ...
Gehen Sie zu referat


Internet - Gefahr oder Chance

Erörterungsreferat zum Thema "Internet - Gefahr oder Chance?"  "Papa informiert sich, während der Nachwuchs Pornos guckt" Solche und ähnliche Schlagzeilen waren in letzter Zeit in den Medien keine Seltenheit mehr. Aber ist es richtig, das Internet auf diese Weise darzustellen? Dieses Referat soll obje ...
Gehen Sie zu referat

Internet informatik

Internet     Sytemanforderungen: Multimedia PC (mind. 486 DX2 66 MHz, 16 MB RAM) Modem (oder ISDN-Terminal, Teleweb) Browser Software (MS Internet Explorer, Netscape Communicator)   Anmeldung an einen Provider (Internet-Dienstanbieter) Online, Formular aus Geschäften, Startpakete (A-Online) &n ...
Gehen Sie zu referat

INTERNET SURFEN OHNE WELLEN

INTERNET   SURFEN OHNE WELLEN   Ein Referat von Roland Burger                      Inhaltsverzeichnis:   1.)Wie begann alles 1a.)Wie alles begann 1b.)packet switching 1c.)Das ARPANET 1d.)Das ARPA-Internet 2.) ...
Gehen Sie zu referat

Internet, E-Mail Eine Einführung

Internet, E-Mail. Eine Einführung  Geschichtliches: In den 60-er Jahren wurde in den USA aus strategischen Gründen ein militärisches Computernetzwerk geschaffen, dem auch andere Organisationen, Universitäten etc. angeschlossen wurden. Dieses bildete den Vorläufer des heutigen Internets, mit Einschränkungen des ...
Gehen Sie zu referat

IP-Netzwerkplanung

IP-Netzwerkplanung Eine IP-Adresse ist eine weltweit einmalige, 4 Byte lange Nummer. Sie wird von zentralen Stellen vergeben und byteweise angegeben. Beispiel: 195.202.135.101 IP-Netzklassen Die IP-Adressen sind weltweit in fünf Adreßklassen unterteilt. Die Zugehörigkeit eines Netzes zu einer Adreßklasse wird du ...
Gehen Sie zu referat


Referate Informatik

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel