REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Spezialgebiet aus Informatik - Sortieralgorithmen

   Spezialgebiet aus Informatik   Sortieralgorithmen                            Ulrich BREUNIG, 8A Wien, am 16. März 2000   Inhaltsverzeichnis Einführung 3 Allgemeiner Programmcode 3 Selec ...
Gehen Sie zu referat

Structures, Gegenüberstellung von OOP - prozeduralen - Software life Cycle (Wasserfallmodell

Software life Cycle (Wasserfallmodell)   Phase Produkt der Phase Analyse (Probleme finden, Was soll das System tun?)SpezifikationDesign (Wie soll das System das tun?)ProgrammiervorlageProgrammierung, RealisierungProgrammTestTestberichte, Mängel Þ besseres ProgrammWartung   Parallel zu diesen Phasen: Standardisi ...
Gehen Sie zu referat

TDO-Referat - Lösungswege zu den Concurrency-Problemen

                                     1 Concurrency-Probleme 1 1.1 Locking zur Lösung der Probleme 1 1.2 Das lost update Problem 2 1.3 Das uncommited dependency Problem 3 1.4 Da ...
Gehen Sie zu referat

The Internet referat

Internet    history of the internet requirements for being online possibilities internet in schools risks and safety on the internet     history: The ARPA net (Advanced Research Projects Agency Net ) , which was developed for the US Ministry of Defence in 1973, was the first real computer network. The idea of the ...
Gehen Sie zu referat

The internet

Englisch Spezialfrage The internet  · The history of the internet   In 1957, the Russians launched the first artificial satellite, which was called Sputnik. This event flamed up the cold war, because the United States was near hysterics thinking of that metal ball orbiting the globe overhead. But president D. Eisenhower and t ...
Gehen Sie zu referat



Virtual Community - Die neue Gemeinschaft

Freie Universität Berlin Sommersemester 1996 Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft Proseminar Einführung in die Kommunikationspolitik II: Multimedia, Virtual Reality, e-mail und interaktives Fernsehen - Kommunikationspolitik im Zeitalter neuer Kommunikationssysteme Dozent: Dr. Ulrich Lange   &nb ...
Gehen Sie zu referat

Wie funktioniert E-Mail

            Wie funktioniert E-Mail? Fachreferat von Vitus Holzner 12W5   Was ist E-Mail überhaupt? Vorteile von E-Mail Nachteile von E-Mail Anwendungsmöglichkeiten Wie sieht eine E-Mail Adresse aus? Wie ist eine E-Mail Nachricht aufgebaut?   ...
Gehen Sie zu referat

Zahlensysteme

Zahlensysteme  Generell wird unter folgenden Zahlensystemen unterschieden:   Das dezimale bzw. dekadische System: ist im Alltag gebräuchlich. Für jede Ziffer stehen Zahlen von 0-9 zur Verfügung. Die verwendete Schreibweise für einen Wert (z.B. 439) ist in Wirklichkeit eine Abkürzung für die Addition ...
Gehen Sie zu referat

EINTEILUNG DES VORTRAGES

EINTEILUNG DES VORTRAGES    0 Einleitung     1 UNIX wird volljährig   1.1 Die Frühstadien der UNIX-Geschichte 1.1.1 UNIX bedeutete Abenteuer- Programmierer wurden dafür bezahlt, zu spielen   1.2 Neuere Ereignisse der UNlX-lndustrie 1.2.1 Wieviele UNIX-Varianten gibt es? 1.2.2 UNIX, Open ...
Gehen Sie zu referat

ALGOL 68 im Aspekt einer modernen Programmiersprache

ALGOL 68 im Aspekt einer modernen Programmiersprache???    General-purpose-Programmiersprache:   Ein sehr wichtiges Kriterium ist die Möglichkeit, alle Algorithmen (=Lösungsverfahren) in einer Programmiersprache realisieren zu können. Dies ist bei Algol 68 gegeben, da die Sprache bereits als general-purpose-Sp ...
Gehen Sie zu referat


Referate Informatik

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel