ZAZZa

ZAZZ
REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  




Islam

ISLAM    Der Islam, (auch is`la:m ) von Mohammed gestiftete Weltreligion, versteht sich alsVollendung der jüdischen und christlichen Religion. Der Islam ist monotheistisch und kennt nur die unbedingteErgebung (Kismet ) in den Willen Allahs, der als absoluter Herrscher angesehen wird. Die religiösen Glaubenssätze undPf ...
Gehen Sie zu referat

Jean Jacques Rousseau (1712-1778)

Jean Jacques Rousseau (1712-1778)    1. Biographie   1712 geboren am 28. Juni als Sohn eines Genfer Uhrenmachers und einer Calvinistin à problematische Kindheit 1728-42 Aufenthalt bei Madame de Warens in Annecey (mütterliche Freundin und Geliebte) Zeit intensiver Lektüre und Musikstudien Ab ...
Gehen Sie zu referat

Joannes Baptista Sproll - Der Bekennerbischof

Philip Kottlorz 10b 15.01.2003    Joannes Baptista Sproll Der Bekennerbischof    Joannes Baptista Sproll wurde am 2. Oktober 1870 in Schweinhausen in Biberach als 1.Kind von Josef und Ana Maria Sproll geboren. Er wurde von seinen tief religiösen Eltern liebevoll erzogen und scho ...
Gehen Sie zu referat

JOSEPH II

JOSEPH II  Das Bild dieses Herrschers schwankt zwischen höchstem Lob und tiefster Verdammung. Die Bauern sahen in ihm ihren Befreier, die Kirche verdammte ihn, weil er den Anschein hatte, ein Anhänger und sogar Nachfolger Martin Luthers zu werden. Jede Reform machte Missvergnügen; natürlich gab es auch Menschen, die sic ...
Gehen Sie zu referat

Judentum - Was ist eigentlich das Jugentum

Kulturtouristik-Ausarbeitung Autor: Verena Weinzetl Schule: HBLA 4. Klasse Note:     Was ist eigentlich das Jugentum?   Das Judentum hat kein Dogma, das durch eine jüdische Obrigkeit bestimmt wird. Aber es hält bestimmte Grundlehren fest: Gottes Einheit und Einzigkeit. Der steht Gott ohne Mittler gegen&uum ...
Gehen Sie zu referat


JUGEND UNTER DEM HAKENKREUZ

Jugend unter dem Hakenkreuz      Selbstverständnis und Stellung der HJ   Die nationalsozialistische Bewegung in Österreich ist durch einen hohen Anteil jugendlicher Anhänger gekennzeichnet. Parolen und Begriffe, wie Volk, Treue, Held usw., sprachen die emotionale Stimmung der Jugendlichen an. Die jugendli ...
Gehen Sie zu referat

Jugoslawien

Jugoslawien Der Zerfall eines Vielvölkerstaates     Historische Entwicklung am Balkan bis 1918   Bei der Teilung des römischen Reichs in Ost- und Westrom wurde die Trennlinie genau durch Bosnien-Herzegowina gezogen. Das Osmanische Reich breitete sich am Balkan aus und zu Katholiken und orthodoxen Christen gesellte ...
Gehen Sie zu referat

Kalter Krieg referat

Kalter Krieg  1.) Konferenz von Jalta Im Februar 1945 kam es zu einem Treffen von Roosevelt, Churchill und Stalin zwecks Neuordnung Deutschlands und Europa bei der Konferenz von Jalta. Erste gab bereits hierbei erste Meinungsverschiedenheiten zwischen Westmächten und UdSSR. Ziel dieses Treffens war es, die Festlegung der Besatzungs ...
Gehen Sie zu referat

Kardinal Clemens August Graf von Galen Der Löwe von Münster

    Kardinal Clemens August Graf von Galen: Der “Löwe von Münster”   “Je demütiger und selbstloser wir uns, auf eigene Wünsche verzichtend, Gottes Willen unterwerfen, desto mehr dürfen wir hoffen, Gottes Werkzeuge zu sein.”   INHALTSVERZEICHNIS   S.2 Ein Verfa ...
Gehen Sie zu referat

Kaschmirkriege

Kaschmirkriege     Inhalt   Titelblatt Inhaltsverzeichnis Die Provinz Jammu und Kaschmir Ursachen des Konfliktes Konfliktparteien Verlauf der Konflikte Folgen des Konfliktes Quellennachweis     Die Provinz ...


Referate Geschichte

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204









Neu artikel
















Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz