REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



WIRTSCHAFTSKUNDE - DER MARKT

WIRTSCHAFTSKUNDE       A: DER MARKT      Markt = Zusammentreffen von Angebot und Nachfrage Der Markt in seiner ursprünglichen Bedeutung ist das Zusammentreffen von Verkäufern und Käufern zum Verkauf von Gütern und Dienstleistungen. Sichtbare Märkte sind: * Wochenmä ...
Gehen Sie zu referat

Wirtschaftssysteme und Wirtschaftsordnung

Wirtschaftssysteme und Wirtschaftsordnung  Etwas über 20 Millionen Arbeitskräfte in Deutschland produzieren zur Zeit ca. 11 Millionen verschieden Güter. Es kommt nun darauf an, die richtigen Güter zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Menge am richtigen Ort zu haben. Dieser Vorgang wird Volkswirtschaft genannt. Das Le ...
Gehen Sie zu referat

Wirtschaftswachstum

Gemeinschaftsarbeit über das Wirtschaftswachstum von: Jan Baumbach, Hannes Gabsch, Pascal Kötter und Oliver Röttger.  Was ist Wirtschaftswachstum?   Als Wirtschaftswachstum bezeichnet man das Wachsen der Wirtschaft. Indikator für das Wirtschaftswachstum ist das Bruttosozialprodukt (BSP). Das BSP ist der in Mark ...
Gehen Sie zu referat

Wüste

  Die Wüste   Heiße Wüsten liegen zwischen dem 10° und 35° nördlichen bzw. südlichen Breitengrad. Kältewüsten befinden sich an den Polarkappen.   Merkmale von Wüsten sind:   In Wüsten fallen weniger als 10 cm Regen ...
Gehen Sie zu referat

Zeltes

Universität Heidelberg Institut für Ethnologie Wintersemester 1992/93 Proseminar: Einführung in die Wohn- und Siedlungsethnologie Seminarleiter: Dr. Andus Emge      Zelt und Haus Bearbeiter: Martin Ripsam Geographie/Germanistik, 11.Sem/LA 6904 Eppelheim Hildastr. 11A     Inhaltsverze ...
Gehen Sie zu referat



Zwischen Ökonomie und Ökologie

Zwischen Ökonomie und Ökologie   Speziell wird der Bereich der Great Plains und der Dust Bowl dargestellt. Um einige Grundlagen zu schaffen, muss gesagt werden, dass die Steppe größtenteils durch die Steppengräser zusammengehalten wird. Durch diese Tatsache wird so durch natürliche Mittel die Erosion verhin ...
Gehen Sie zu referat

Referat über die Naturkatastrophe Aralsee

Ein Meer verschwindet Referat über die Naturkatastrophe Aralsee von Andreas Reiser Zusammenfassung:   - abflußloser Salzsee ”stl. des Kasp. Meeres, Kasachstan und Usbekistan - 36,9 m ü.d.M., 37100 km2 groß - gespeist vom Amudarja (der frühere Zufluß Syrdarja versickert bei normaler Wasserf&uu ...
Gehen Sie zu referat

Die neuen Nationalstaaten in Europa

2 Die neuen Nationalstaaten in Europa   Durch Pariser Verträge wurden Staaten in Ostmittel- und Südosteuropa neu- und wiedergegründet.  Schuldige am Krieg Aufteilung Österreich-Ungarns (nach Niederlage im 1. WK): - Österreich - Ungarn - Tschechoslowakei - Rumänien - Südslawien (=Jugoslaw ...
Gehen Sie zu referat

Die ökologische Valenz (Praeferenzbereich)

Die ökologische Valenz (=Praeferenzbereich)     Reaktion einer Population auf einen Umweltfaktor   V: “Temperaturorgel” Thermometer   Stab- heu- schrek- ken     Eisakku Lötkol ...
Gehen Sie zu referat

Die Weltwirtschaftskrise

Die Weltwirtschaftskrise     (von 1929 bis zum Ende der dreissiger Jahre)   Was man zu diesem Thema wissen sollte   Was ist eine Aktie ?   Eine Aktie ist ein Besitzanteilschein eines Unternehmens, das Unternehmen muss jedoch eine AG (Aktiengesellschaft) sein.   Was ist eine Dividende ?   Wenn da ...
Gehen Sie zu referat


Referate Geographie

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel