REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Werte und Einstellungen im Alltagsleben in Ost- und Westdeutschland

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität Potsdam       Seminararbeit   zum Thema:       "Werte und Einstellungen im Alltagsleben in Ost- und Westdeutschland"       im Rahmen des Seminars   Politische Kultur in De ...
Gehen Sie zu referat

New York geo

New York:   New York, die zweitgrößte Stadt der Welt, zählt als Megalopole und hat mit Vororten und Außenbezirken 11,4 Millionen Einwohner, darunter viele hunderttausende Deutsche. Die Stadt hat eine Größe von 3200 km² (im Vergleich: London à 1600 km²). Nur ein Fünftel der Einwohner w ...
Gehen Sie zu referat

New York

Von: Mario Mayer TGM 9.Schulstufe Note: 1 Fach: Englisch      NEW YORKHISTORY:1614 the Dutch founded the village of New Amsterdam on the area of one of the biggest cities today called New York. At that time the village only consisted of a mill, 30 houses and a fort with thick walls. In the year 1626 Peter Minnewitt has ...
Gehen Sie zu referat

Niederlande geographie

Niederlande          Die wichtigsten Informationen auf einen Blick:   Fläche: 41864 km² Einwohner: 15460000 = 369 je km² (Stand 1995) Hauptstadt: Amsterdam Regierungssitz: Den Haag Amtssprache: Niederländisch Nationalfeiertag: 30.4 (Königinnentag) Wä ...
Gehen Sie zu referat

Tourismus referat

Tourismus    Urlaub zu machen, ist heutzutage für die meisten Menschein eine Selbstverständlichkeit. Die Reisebüros quellen über mit Hochglanzprospekten von luxuriösen Hotels und schneeweißen Sandstränden. Den Urlaub im Ausland zu verbringen ist "in", und je weiter die Reise von Öst ...
Gehen Sie zu referat



Traditionelle und angepaßte Wirtschaftsformen in den Tropen

Referatsthema: Traditionelle und angepaßte Wirtschaftsformen in den Tropen   Plantagenwirtschaft     Einleitung: Von der landwirtschaftlichen Nutzfläche der Erde liegen zwei drittel in den Tropen . Rund 5 Milliarden Menschen, das sind drei Viertel der Weltbevölkerung , leben in diesem Gebiet. Fa ...
Gehen Sie zu referat

TSCHETSCHENIEN KRIEG

TSCHETSCHENIEN KRIEG   Chronik_Teil_1 1722: erster Vorstoß des Russischen Reiches in den Kaukasus unter Zar Peter dem Großen; Eroberung im heutigen Dagestan; Beginn 150-jähriger Kämpfe.   1864: Russische Armee meldet Eroberung des Kaukasus, einzelne Widerstandsnester bleiben aktiv.   Oktober 1 ...
Gehen Sie zu referat

Überbevölkerung

Folie 1 Was heisst Überbevölkerung ? Ein Gebiet gilt als überbevölkert, wenn die Bewohner mehr lebensnotwendige Ressourcen aufbrauchen, als die Natur zur Verfügung stellt, und wenn die Natur durch Abfälle und Emissionen für jetzige und zukünftige Generationen irreversibel belastet wird. Versorgungsl ...
Gehen Sie zu referat

Übergang zur europäischen Währungsunion

Übergang zur europäischen Währungsunion   Währungssystem des Internationalen Währungsfonds (Bretton-Woods-System)   1944 wurde das Bretton-Woods-System etabliert, das ein intaktes internationales Währungssystem zum Ziel hatte. Es wurden feste Wechselkurse (1% Bandbreite) und eine Gold/Dollarkonver ...
Gehen Sie zu referat

Unemployment referat

Unemployment Technological changes are responsible for a good deal of unemployment. Mechanisation and automation are major jobkillers. Many functions that were performed by machines. First unskilled workers were made redundant, then even more qualified workers and white-collar workers. On the other hand job recruits with good knowledge of e ...
Gehen Sie zu referat


Referate Geographie

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124










Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum | Datenschutz







Neu artikel