REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Stoffwechsel referat

#9; ATP Glykolyse Fette ADP + Pi O2 pc917r9519fccx NAD+ NADH + H+ Fettsäuren
Gehen Sie zu referat

Stress referat referat

uuml;sen senden Hormone aus, die „Herzjagen”, beschleunigte Atmung, erhöhten Blutzuckerspiegel, starkes Schwitzen, erweiterte Pupillen und eine Verlangsamung der Verdauung zur Folge haben. In der zweiten Phase, der Widerstandsphase, baut der Körper die Stresshormone ab, die durch die Alarmreaktion ausgeschüttet wurden. H&
Gehen Sie zu referat

Sucht - Was ist eigentlich Sucht und wann beginnt sie, Die Geschichte der Drogen referat

edeutet. Heute unterscheidet man zwischen substanzgebundener Sucht und substanzungebundener Sucht. Unter einer substanzgebundenen Sucht versteht man die Abhängigkeit von Stoffen. Eine substanzungebundene Sucht sind zum Beispiel Magersucht, Brechsucht oder Spielsucht. Sucht bedeutet in beiden Fällen Unfreiheit. Der Mensch kann mit dem Such
Gehen Sie zu referat

Sucht und ihre Ursachen referat

is facit venum - Nur die Dosis macht das Gift“, wie es schon Paracelsus formulierte, der Erfinder der Opiumtinktur Laudanum, die beinahe 500 Jahre allen Mächtigen dieser Welt als Allheilmittel galt. Nicht die Droge ist es, sondern der Mensch, der die Droge unsachgemäß anwendet und damit Probleme bekommt. Aber Tatsache
Gehen Sie zu referat

Systematik Wirbellose - Wirbellose Tiere referat

Unterreich: Einzeller Unterreich: Vielzeller           Klasse der... Nesseltiere Schlauchwürmer Ringelwürmer Gliederfüßer Schwämme        
Gehen Sie zu referat


Tastsinn referat

ut getrennte Sinnesorgane für unterschiedliche Reize, z.B. Wärme, Kälte, mechanische Berührung und Schmerz. Reagieren Sinnesorgane auf mechanische Berührungen, so setzen je nach Berührung drei verschiedene Sinnesorgantypen ein: Ø Phasisch-tonische Sinnesorgane Sie zeigen Daue
Gehen Sie zu referat

Thema Abtreibung referat

t sich gefangen und einsam. Sie fühlt sich trotz all ihrer Freunde alleine und verlassen von der Welt. Sie fühlt sich leer, hat sie doch einen wichtigen Teil ihres Lebens verloren! Sie fragt sich immer wieder: Hab ich die richtige Entscheidung getroffen, oder hab ich doch falsch gehandelt? Von ihren Hilfeschreien bekommt niemand etwas mit
Gehen Sie zu referat

Theorie referat

6c Nervenschädigungen: Bewußtlosigkeit, Gefäßschädigungen Maßnahmen: Selbstschutz, Spezialkräfte, Bergung Kontrolle der Lebensfunktionen Notfalldiagnose ne166v3584jeet Lebensrettende Sofortmaßnahmen in der Sanitätshilfe Zusatzverletzungen versorgen Alle entsprechenden Maßnahmen der
Gehen Sie zu referat

Tierzucht referat

auftreten, sie werden im natürlichen Lebensraum der Auslese zum Opfer fallen. Die herkömmliche, planmäßige Tierzucht fußt auf den Vererbungsregeln und macht sich das Wissen vom Erbgang einzelner Eigenschaften zunutze. Die Reinzucht wird als Züchtungsverfahren entweder mit einem Stammvater und seinen männlichen
Gehen Sie zu referat

Transgene Tiere referat

er ganze Prozess mit der Züchtung und der anschliessenden Vermehrung der Tiere dauert ja nach Tierart aber bis zu mehreren Jahren und man braucht auch sehr viel Zeit und versuche um das gewünschte Resultat zu erreichen. Zudem ist für die Züchter hinderlich, dass neue Genkombinationen nur innerhalb einer Art möglich ist. Mi
Gehen Sie zu referat


Referate Biologie

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115







Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum







Neu artikel