REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Pionierpflanzen des Watts - Queller, Schlickgras referat

iert und als Schuppen mit dem sukkulenten, grünen oder graugrünenSpross verwachsen. Ein wunderbares Bild zeigt sich, wenn sich der Quellerim Herbst rot verfärbt. Aber auch im Sommer können kleine Kümmerformen rot überlaufen sein. Zusammen mit den verschiedenen Verzweigungsformen kann die Pflanze sehr formenreich sein.
Gehen Sie zu referat

Vitamine und Mineralstoffe referat

amine oder Mineralstoffe herstellen. ( einzige Ausnahme Vitamin D durch Sonneneinstrahlung auf den Körper ) Im Jahre 1890 kam der holländische Arzt Eijkman zu der Erkenntnis das man diese Stoffe benötigt als er ein Experiment durchführte. In diesem Experiment wurden Hühner mit geschältem Reis gefüttert und sie zei
Gehen Sie zu referat

Wehen und Entbindung referat

nd ist eine synthetische Entsprechung der Substanz. die Schmerz- 28828xbq57srv8n empfindung und ihre Dauer Zu Beginn der Wehen liegen zwischen den einzelnen Gebärmutterkontraktionen noch größere Zeitabstände, etwa 15 bis 30 Minuten. Der Schmerz ähnelt dem Schmerz den die Frauen während der Menstruation
Gehen Sie zu referat

AIDS - Wie infiziert man sich, Was passiert nach der Ansteckung, Wer ist besonders gefährdet, Über unseren Umgang mit Aids referat

fand man nach kurzer Forschungszeit heraus, bringt eine katastrophale Schwächung des körpereigenen Abwehrsystems, des Immunsystems, mit sich: Der Mensch wird wehrlos gegen Krankheitserreger, Bakterien oder Viren, die ein gesunder Mensch mit gesundem Immunsystem leicht abwehren kann. Man nannte dieses Krankheitsbild: Aquired Immune Deficie
Gehen Sie zu referat

Anpassungen an Lebensräume Wurzel, Stamm, Blatt referat

33455szh26fiz4q Wurzel: - Normalerweise haben die Wurzeln der Wasserpflanzen die Aufgabe, diese am Boden zu verankern, manchmal dienen sie auch der Speicherung von Reservestoffen. Alle untergetauchten Pflanzenteile der Hydrophyten sind in der Lage Kohlendioxid, Sauerstoff und Nährsalze direkt aus dem Wasser aufzunehmen. - Manche
Gehen Sie zu referat


Beer referat

r per year. The largest brewery in Austria is the “Brau Union”, followed by the “Ottakringer Brauerei”. Altogether there are about 70 breweries in Austria. Beer in Ireland We will fly to Ireland in April and maybe we have the chance to taste an Irish beer. Therefore I want to tell you something about the Irish beer.
Gehen Sie zu referat

Beryllium, Magnesium, Calcium, Strontium, Barium, Radium referat

en Anteil, den Verbindungen des Calciums und des Magnesiums am Aufbau der Erdkruste haben. à Die chemischen Eigenschaften sind den Eigenschaften der Alkalimetallen sehr ähnlich à Sie sind unedle Leichtmetalle. Mit Nichtmetallen reagieren sie zu Ionenverbindungen. Die Ionen der Erdalkalimetalle sind zweifach positiv geladen. &
Gehen Sie zu referat

Biologie Spezialgebiet - Der Tabak, das Rauchen und seine Auswirkungen referat

  tz143d1162rzzq 11143dtb62rzq4e   tz143d1162rzzq 11143dtb62rzq4e   tz143d1162rzzq 11143dtb62rzq4e   tz143d1162rzzq 11143dtb62rzq4e   tz143d1162rzzq 11143dtb62rzq4e   tz143d1162rzzq 11143dtb62rzq4e   tz143d1162rzzq 11143dtb62rzq4e   tz143d1162rzzq 11143dtb62r
Gehen Sie zu referat

BSE - biologie referat

nahmen für die Tiere? Impfen gegen MKS? Gefahr für den Menschen? Vergleich BSE - MKS   Schluss Quellenangaben 2. BSE BSE, auch Rinderwahnsinn genannt, ist die Abkürzung für B ovine (bei rindern vorkommende) S pongiforme (schwammartige) E nzep
Gehen Sie zu referat

Darstellung der Behinderung - Alkoholismus als Behinderung referat

der Alkohol im Gehirn? 1.5.1.Trägheit: qx786c2227bxxr 1.5.2.Halluzination: 1.5.3. Vergesslichkeit 1.5.4.Unruhe 1.6.Wie wirkt der Alkohol im Körper? 2.Folgen (chronischen) Alkoholmissbrauchs 2.1 Alkoholvergiftung (akute Alkohoinltoxikation ) 2.2. Entzugserscheinungen (Alkohol- Entzugssyndrom) 2.3. Alkoholdelir (Delirium tr
Gehen Sie zu referat


Referate Biologie

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115







Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum







Neu artikel