REFERAT-MenüDeutschGeographieGeschichteChemieBiographienElektronik
  EnglischEpochenFranzösischBiologieInformatikItalienisch
  KunstLateinLiteraturMathematikMusikPhilosophie
 PhysikPolitikPsychologieRechtSonstigeSpanisch
 SportTechnikWirtschaftWirtschaftskunde  



Haltung von Zuchtrindern undoder Nutzrindern in landwirtschaftlichen Betrieben referat

Natürliche Verhaltensweisen des Rindes Rinder sind Herdentiere und Raufutterverwerter, die den Kreislauf zwischen Boden, Pflanze und Tier wieder schließen. Wichtige Futterpflanzen sind Kleegras und Leguminosen. Das Endprodukt Rindermist ist durch Bakterientätigkeit im Darm sehr wertvoll und für fast alle Pfla
Gehen Sie zu referat

Hanf - referat referat

aus männl. und weibl. Pflanzen unterscheiden sich von einander durch ihre Feinheit. Die Hanffaser ist weißlich, silber- perlgrau, grünlich oder gelblich; je heller, um so besser die Fasereigenschaft. Die Geschichte von Hanf 33424xlo45rzp2m Schien um 2800 v. Chr. Soll der chinesische Kaiser den Anbau von Hanf gelehrt ha
Gehen Sie zu referat

ABI - Kochbuch Biologie referat

ationspunkt fällt die Fotosyntheseleistung ins Negative. RGT-Regel: Wird die Temperatur einer chemischen Reaktion um 10°C erhöht, verdoppelt sich die Reaktionsgeschwindigkeit. Macht sich bei der Stoffwechselaktivität von Pflanzen und bei Wechselwarmen bemerkbar. Die Fotosynthese verläuft in zwei Schritten. Lichtreaktion: Pri
Gehen Sie zu referat

Abtreibung referat

age Seite 8 Leben oder Tod erwünscht - erwartet - "verhütet" -  ungewollt - Mensch von Anfang Bei der Vereinigung der mütterlichen Eizelle und der väterlichen Samenzelle en
Gehen Sie zu referat

Agrimony (Kleiner Odermennig), Aspen (Zitterpappel), Beech (Buche), Centaury (Tausendgüldenkraut), Cerato (Bleiwurz), Chestnut Bud (Kastanienknospe) referat

t: "Immer nur lächeln, immer vergnügt ... doch wie's da drinnen aussieht, geht niemand etwas an" ? Das hat ja was für sich, denn anderen erscheint man immer fröhlich, gut zu haben. Man geht Streit aus dem Weg und gewinnt selbst Konfliktsituationen noch gute Seiten ab. Auf Dauer kostet diese Art, durch's Leben zu gehen,
Gehen Sie zu referat


AIDS - Virus referat

n etwa 9500 Informationseinheiten in seinem Erbgut gespeichert. Hierzu dienen Adenin, Guanin, Cytoin und Thymin, jene vier Bausteine, die in den Nukleinsäuren, den Trägern der genetischen Information, vorkommen. Diese Bausteine sind in DNA-Form gespeichert. Das Erbgut des HIV selbst besteht aus Ribonukleinsäure (RNA). Diese untersch
Gehen Sie zu referat

Der natürl Treibhauseffekt, Der künstl Treibhauseffekt referat

ergessen. Wir kaufen den fertigen Pudding im Plastikbecher vom Supermarkt. Das spart zwar Zeit, ist aber mit Sicherheit teurer u. belastet die Umwelt mehr als der Selbstgemachte. Das Wuppertal Institut sorgte mit ihrer Arbeit über Schokopudding u. Erdbeerjoghurt für Furore. Sie beschäftigten sich mit den Fragen welche Entfernungen zu
Gehen Sie zu referat

Der Rohstoff Kaffee referat

g;ig. Wildwachsende Kaffeebäume erreichen eine Höhe bis zehn Metern, die Sorte Liberica kann sogar 18 Meter hoch werden. Da die Bäume zur leichteren Ernte auf etwa drei Meter zurückgeschnitten werden, bezeichnet man sie auch als Sträucher. Die immergrünen Blätter sind lederartig, werden bis zu 30 Zentimeter lang u
Gehen Sie zu referat

Der Seeadler (Haliaeetus albicilla) referat

e Spannweite von 240 cm erreichen können. Außerdem besitzt er einen mächtigen, scharf gekrümmten gelben Schnabel und einen keilförmigen weißen Schwanz. Sein Gewicht kann bis zu 7 Kilogramm betragen. Die Geschlechtsreife erhält er nach circa 5 Jahren. Seeadler ernähren sich von Fischen und Vögeln bis z
Gehen Sie zu referat

DROGEN ALKOHOL referat

Drogen und Alkohol können auch zu körperlicher oder sexueller Aggression wie Überfällen oder Vergewaltigung beitragen. Mögliche Stufen der Erfahrungen von Teenagern mit Alkohol und Drogen beinhalten Abstinenz (kein Konsum), Ausprobieren, regelmäßig
Gehen Sie zu referat


Referate Biologie

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115







Haupt | Fügen Sie Referat | Kontakt | Impressum







Neu artikel